Video zum Thema Findet Nemo 2: Findet Dorie
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Kleine Revolution

Erstes lesbisches Paar in Disney-Film?

Disney-Filme sorgen eigentlich selten für große Aufregung, sollen die Streifen doch einfach nur ein Spaß für Kinder sein. Der neue Trailer des Findet Nemo-Nachfolgers Findet Dory könnte jedoch eine kleine Sensation bedeuten. Denn aufmerksame Zuschauer haben darin vielleicht das erste lesbische Pärchen in einem Disney-Film entdeckt. Und das Internet rastet deshalb völlig aus.

Sensation
In einer kurzen Szene im Zoo sind zwei Frauen mit einem Kinderwagen zu sehen. Als sich die beiden zu ihrem Baby umdrehen, liegt plötzlich ein Oktopus im Wagerl. Ob die beiden Damen wirklich ein Paar oder einfach nur gute Freundinnen sind, wird in dem Clip (und wahrscheinlich auch später im Film) nicht aufgelöst. Im Netz gehen die Wogen deshalb hoch. "Ich bin zu 90 Prozent sicher, dass es ein lesbisches Paar ist und das macht mich wirklich glücklich", freut sich ein Fan.

Nicht unmöglich
Doch nicht alle Reaktionen sind so erfreulich. Viele Eltern haben bereits kundgetan, den Film deshalb zu boykottieren. "Wenn die Gerüchte stimmen, dass Disney ein lesbisches Paar in seinem Film hat, dann boykottiere ich Disney", schrieb ein erboster User auf Twitter.

Bereits in der Vergangenheit wurden die Stimmen im Publikum immer lauter, die Produktionsfirma sollte doch endlich die LGBT-Community in ihren Filmen besser repräsentieren. Ist das nun ein Schritt in die richtige Richtung? Unwahrscheinlich erscheint es jedenfalls nicht, schließlich spricht Ellen DeGeneres, Gallionsfigur der Homosexuellenbewegung in Amerika, die Hauptfigur Dory.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.