Kino: Julianne Moore in

Oscar-Diva als Hexe

Kino: Julianne Moore in "Seventh Son“

Erst jüngst kassierte Hollywood-Diva Julianne Moore für ihre Rolle als Linguistik-Professorin, die mit 50 an Alzheimer erkrankt, einen Oscar. Ab heute ist Moore in Österreichs Kinos zu erleben – allerdings nicht in Still Alice, sondern in Sergei Bodrovs Fantasy-Spektakel Seventh Son. Die Story: Noch ahnt der junge Tom Ward (Ben Barnes) nicht, dass das Schicksal der Welt in seinen Händen liegt. Als siebenter Sohn eines siebenten Sohnes zählt er zu den „Spooks“ – Geister- und Monsterjägern. Doch erst der geheimnisvolle John Gregory (Jeff Bridges), letzter Meister in der Kunst der Spooks, offenbart Tom dessen wahre Bestimmung und nimmt ihn unter seine Fittiche. Doch viel Zeit bleibt Gregory nicht mehr, steht doch die Rückkehr der mächtigen Hexe Malkin – verkörpert von Julianne Moore – bevor. Einst von Gregory eingesperrt, gelingt es der Magierin, aus ihrem Gefängnis auszubrechen und eine Armee der Finsternis um sich zu scharen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.