Sonderthema:

Kino-Start jetzt ungewiss

"Maze Runner": Unfall stoppt Dreh

Weiter Drama um Schauspieler Dylan O'Brien. Im März verletzte er sich bei den Dreharbeiten zu Maze Runner: The Death Cure und wurde mit mehreren Knochenbrüchen ins Spital gebracht. Jetzt fällt der Jungstar sogar noch länger aus. Seine Verletzungen sind schwerer als anfangs gedacht und die Dreharbeiten sind bis auf weiteres gecancelt.

Erholung
"Seine Verletzungen sind sehr ernst und er braucht mehr Zeit, um sich zu erholen", erklärte sein Sprecher gegenüber Entertainment Weekly. Auch die Produktionsfirma 20th Century Fox gab bereits bekannt, dass der dritte Teil der Filmreihe aufgrund der veränderten Umstände vorerst gestoppt werden musste.

"Die Aufnahme der Dreharbeiten zu Maze Runner: The Death Cure verzögern sich weiterhin, um es Dylan O'Brien zu ermöglichen, sich gänzlich von seinen Verletzungen zu erholen", heißt es in dem Statement. Im Februar 2017 sollte der Streifen ursprünglich in die Kinos kommen. Das wird sich nun nicht mehr ganz ausgehen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 3

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.