Miley Cyrus - Emanzipation vom Vater

Karrierefokus

© APA/EPA

Miley Cyrus - Emanzipation vom Vater

US-Superstar Miley Cyrus ("Hannah Montana") will weniger Musik machen und sich stark auf ihre Karriere als Schauspielerin konzentrieren. Die 17-jährige wird langsam erwachsen und ist bereit endlich eigenen Entscheidungen zu treffen, denn bislang hat ihr Vater, Billy Ray Cyrus, sie stark in Karrierefragen beraten und in Richtungen gelenkt.

"Eigene Wege gehen"
Miley Cryrus sagte zu Hollywood Life: „Ich habe das jetzt die letzten fünf Jahre gemacht, und jeder hat mir gesagt, was ich zu tun habe. Jetzt liegt es an mir, was ich für das Richtige halte. Ich werde also meinen eigenen Weg gehen. Ich liebe es Filme zu machen. Das ist es, was ich weiterverfolgen möchte. Ich möchte das fortsetzen, was ich liebe, aber mich auch neuen Herausforderungen stellen und nicht immer und immer wieder dieselbe Person sein."

Karrierepush: "Sex And The City 2"
Einen ersten Schritt in die goldrichtige Richtung hat Miley bereits getan. Sie hat einen Auftritt in "Sex And The City 2". Cyrus wird darin mit Kim Catrall zu sehen sein - die beiden tragen nämlich am roten Teppich - Oh Horror - das gleiche Kleid!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.