Sonderthema:
Amanda spielt ein lüsternes Rotkäppchen

Red Riding Hood

© Screenshot/YouTube

Amanda spielt ein lüsternes Rotkäppchen

Dass Kindergeschichten durchaus sehr brutal sein können, ist ein alter Hut. Auch Rotkäppchen, mit dem jeden verschlingenden bösen Wolf, gehört dazu. Dieser Klassiker ist nun verfilmt worden und sogar noch gewalttätiger als die Vorlage. "Red Riding Hood" dürfte ein richtiger Horrorfilm sein.

Wolf-Tyrannei
Der Wolf tyrannisiert die Bewohner eines kleinen Dorfes, verspeist sie. Ein paar mutige Männer, darunter Gary Oldman als Father Solomon, wollen den Wolf zur Strecke bringen. Rotkäppchen (Amanda Seyfried) entdeckt derweil die erste Liebe. Sie geht die Beziehung zum mysteriösen Waisenjungen Peter (Shiloh Fernandez) sehr leidenschaftlich an, was ihren Eltern gar nicht gefällt... Ob Rotkäppchens Oma (Julie Christie) auch in dieser Version verspeist wird, ist noch unklar.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 4

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.