Resident Evil: Schlimmer Unfall am Set

Retribution

Resident Evil: Schlimmer Unfall am Set

Die Dreharbeiten zum fünften Teil der Zombie-Saga "Resident Evil" sind voll im Gange. Doch nun wurde das Projekt jäh durch einen schlimmen Zwischenfall unterbrochen.

Unfall am Set
Laut TMZ ereignete sich bei einer Actionszene ein Unfall. Das Set, das auf Rädern stand, geriet ins Wackeln und alle darauf befindlichen Zombie-Darsteller stürzten ganze sechs Meter in die Tiefe! Einige der insgesamt 16 Personen erlitten ernsthafte Verletzungen, darunter fiese Knochenbrüche.

Alle in Zombie-Montur
Etwas stellte sich als besonders schwierig heraus. Da die Verletzten allesamt in Zombie-Montur mit Blutkrusten und schaurigem Make Up gekleidet waren, konnten die Rettungshelfer zuerst teilweise nicht klären, wie schlimm die Verletzungen tatsächlich sind. Im Krankenhaus wurden dann alle genau versorgt. Wieso es zu dem Unfall kam, ist noch nicht geklärt, aber der Vorfall wird jetzt genau untersucht.

Diashow Zombies machen Wien unsicher

Gruseliger Zombie-Flashmob

Gruseliger Zombie-Flashmob

Gruseliger Zombie-Flashmob

Gruseliger Zombie-Flashmob

Gruseliger Zombie-Flashmob

Gruseliger Zombie-Flashmob

Gruseliger Zombie-Flashmob

1 / 7

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.