Video zum Thema "Beauty and the Beast" als Hollywood-Film
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Realverfilmung kommt 2017

"Schöne & das Biest": Erster Trailer

25 Jahre nachdem Die Schöne und das Biest die Kinos und Herzen der Zuschauer im Sturm eroberte, bringt Disney einen seiner schönsten Klassiker wieder zurück auf die große Leinwand. Und diesmal - wie es der neue Trend eben so will - mit echten Schauspielerin. Den ersten, wenn auch kurzen Trailer, gibt es bereits.

Alter Stoff neu verfilmt
Viel ist in dem Clip noch nicht zu sehen, schließlich will man nicht schon alles vorwegnehmen. Man sieht das pompöse Schloss, seinen imposanten Ballsaal und den Stiegenaufgang. Als die Kamera auf das Familienporträt schwenkt und das Gesicht des jungen Prinzen in den Fokus nimmt, wird dieses mit einem lauten Brüllen zerfetzt.

Kurzauftritt von Watson
Dann sieht man, wie sich die große Eingangstür öffnet, der Schatten eines Mädchens ist zu sehen. "Schau, es ist ein Mädchen", sagt eine Stimme mit französischem Akzent. "Ja, ich kann sehen, dass es ein Mädchen ist, du Dummkopf", sagt eine andere. "Was, wenn sie die Eine ist", fragt wieder die französische Stimme.

Erst dann ist kurz Emma Watson als Belle zu erkennen, als sie sich zu der verzauberten Rosen nach unten beugt. Vorfreude macht der Trailer auf jeden Fall, doch die Fans müssen sich noch bis zum 17. März 2017 gedulden.

Cast
Der Cast der Real-Verfilmung von Die Schöne und das Biest kann sich durchaus sehen lassen. Emma Watson als Belle, Dan Stevens als Biest, Luke Evans spielt Gaston, Ewan McGregor spricht Lumiere, Ian McKellen ist Herr von Unruh, Josh Gad ist Le Fou, Kevin Kline speilt Belles Vater Maurice, Emma Thompson ist Mrs. Potts.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.