Sonderthema:

Alles neu

Welt im "Transformers 4" Fieber

Video zum Thema Neuer Transformers-Film feiert Europapremiere

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Die Stars des Films feierten am 29. Juni die Europapremiere von "Transformers 4: Ära des Untergangs". In den USA und in China ist der Streifen bereits ein voller Erfolg. Der vierte "Transformers"-Film hat sich dort mit einem Traumergebnis an die Spitze der Kinocharts gesetzt und spielte an seinem ersten Wochenende nach Angaben des Branchendienstes "Boxoffice Mojo" genau 100 Mio. Dollar (73,4 Mio. Euro) ein. Das war mehr als die nachfolgenden 30 Filme in den Kinocharts zusammen.

Europa-Premiere in Berlin
Bei uns müssen sich die Fans noch bis zum 17. Juli gedulden, bis sie Optimus Prime und Bumblebee endlich wieder in Höchstform erleben dürfen. Am 29. Juni fand jedoch schon die Europa-Premiere in Berlin statt. DIe Hauptdarsteller Mark Wahlberg, Nicola Peltz und Jack Reynor fanden sich unter tosendem Applaus auf dem Roten Teppich ein und sogar Bumblebee fand sich als Ehrengast in seiner Chevrolet Camaro-Form auf der Premiere ein.

Dass so mancher Kritiker von dem Actionkracher nicht gerade zu Begeisterungsstürmen veranlasst wurde, nahmen Mark Wahlberg und Regisseur Michael Bay gelassen. "Es ist wie es ist", sagte Wahlberg am Montag nach der Europapremiere in Berlin. "Ich mache mir darüber nicht zu viele Gedanken." Regisseur sieht angesichts des Erfolgs beim Publikum über Kritiker hinweg: Die Zuschauer gingen glücklich aus dem Kino raus: "Wir sind einfach Unterhalter." Und unterhalten wird das Publikum zweifellos.

Nach Depeticon-Attacke
Als Vorwarnung auf den Kinostart in Österreich sei schon einmal so viel verraten: Im vierten Film "Transformers 4: Ära des Untergangs" hat sich einiges verändert. Die Transformers wurden als Bedrohung eingestuft und müssen sich nun vor den Menschen verstecken. Aufgrund ihrer überlegenen Technolgie, die man zu Forschungszwecken eingesetzen will, werden sie erbarmungslos gejagt. Da finden ausgerechnet Automechaniker Cade Yeager und seine Tochter Tessa ein altes Autowrack, das sich prompt als Optimus Prime entpuppt. Bevor sie genau begreifen, was sie da haben, werden sie schon von Geheimagenten gestellt. Doch auch die Bedrohung aus dem Weltall in Form eines mächtigen und uralten Decepticon ist nach wie vor so real wie eh und je.

Details
"Transformers 4: Ära des Untergangs"
USA 2014
Regisseur: Michael Bay
Länge: 165 min
Darsteller: Mark Wahlberg, Nicola Peltz, Jack Reynor, Stanley Tucci
Musik: Steve Jablonsky
Kinostart Österreich: 17. Juli 2014

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 4

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.