Barack Obama will mit Joss Stone zum Sieg Barack Obama will mit Joss Stone zum Sieg

Handgriff

© www.photopress.at, Photo Press Service Vienna

 

Barack Obama will mit Joss Stone zum Sieg

Ganz persönlich ging der amerikanische Präsidentschaftskandidat Barack Obama (47) auf (geschäftliche) Tuchfüllung mit der bildhübschen Sängerin Joss Stone und fragte sie auch hochoffiziell, ob sie ihn mit einem brandneuen Song bei seiner Kampagne unterstützen würde. Laut englischer "Sun" ist dies auch bestätigt, Stone, die Obama ohnehin öffentlich supportet hatte, gab ihm bereits sein o.k. Angeblich setzte sich Obama selbst dafür ein, dass Joss Stone (letztes Album "No12"), einen formidablen "Winning Song" für den demokratischen Anwärter auf das Präsidentenamt schreibe. Obama soll ein großer Fan von Stone sein.

obama

(c) Reuters

Karriereschwung
Stone soll jedenfalls "wahnsinnig aufgeregt" wegen der persönlichen Anfage Obamas sein, immerhin verliefen ihre jüngsten Karriereambitionen eher etwas schleppend, ihr letztes Album floppte. Doch Joss Stone und Barack Obama haben offensichtlich nicht nur ein allerherzlichstes Lächeln gemeinsam, wie auf dem Foto erkennbar ist, sondern auch eine geteilte Vorliebe für einen politischen Wechsel an der Spitze des Landes. Insider gaben an, dass Joss fest daran glaube, Obama sei der nächste Präsident der Vereinigten Staaten. Genau deshalb soll sie auch von ihm persönlich dafür "belohnt" worden sein. Neben Joss Stone unterstützen auch Alicia Keys und Jay-Z unterstützen Obama. Stones Song wird jedenfalls in Kürze zu hören sein.

Foto: (c) Photo Press Service Vienna, www.photopress.at

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.