Brei: Erster Pfarrer Platz 3 der Charts!

Hallelujah

© ORF

Brei: Erster Pfarrer Platz 3 der Charts!

Das hat noch keiner vor ihm geschafft: Pfarrer Brei (41) aus der Steiermark hat es in die österreichische Hitparade geschafft. Sein neues zweites Album Lebenslieder rangiert ab dieser Woche, 2.12. auf Platz 3!

Für den Kirchenmann kein Grund für Star-Allüren
Er versieht weiter seinen Dienst in der Pfarrgemeinde Unterlamm, hält dort Messen, feiert Hochzeiten und tauft seine neuen Schäfchen. „Ich bleibe in erster Linie Priester. Aber es ist schön, so viel Erfolg bei den Menschen zu haben, ihre Freude zu spüren und sie zu berühren“, so Brei selig im ÖSTERREICH-Interview. Eine Tour ist dennoch nicht ausgeschlossen.

Auftritt mit Hirte
Neben seinen täglichen Pflichten versucht der Drittplatzierte des Grand Prix der Volksmusik, doch den einen oder anderen Konzert-Termin möglich zu machen. So wird er am 21. Dezember in der Wiener Votivkirche mit Supertalent-Sieger Michael Hirte einen musikalischen Gottesdienst feiern. „Zwischen uns gibt es eine freundschaftliche Verbindung. Michael ist sehr sympathisch, ein sehr einfacher Mensch – es hat einfach alles gepasst zwischen uns.“ Unter anderem werden die beiden Breis Lied „Gib nie auf“ im Duett performen. Auch in der ORF-Show Weihnachten auf Gut Aiderbichl (am 24. Dezember im ORF) tritt er neben Schlagerstars wie Semino Rossi und Paul Potts auf.

Kein Körberlgeld
Strenge Kirchenwächter seien entwarnt: Von den Einnahmen der beiden Hit-Alben (Debüt Himmlische Klänge erlangte Goldstatus) bekommt Brei keinen Cent. „Alles geht an Sozialprojekte“, stellt er klar.

Missgunst
Doch auch Missgunst bekommt der Hit-Pfarrer zu spüren. „Es gibt vielleicht einige in der Kirche, bei denen ich einen gewissen Neid erlebe – aber die Leute in meiner Gemeinde und meine Priesterkollegen haben meine Musik positiv aufgenommen.“ Denn Brei hat eine Mission: „Mit der Musik Seelsorge zu betreiben.“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.