Das sind die neuen

Promi-Alarm

Das sind die neuen "Dancing Stars"

Am Freitag, dem 8. Februar 2008, geht der ORF-Tanzevent in die vierte Runde, dann tanzen wieder zehn Prominente gemeinsam mit ihren Profipartnern um die Gunst von Jury und Publikum. Die ersten drei Kandidaten sind fixiert: Charity-Lady Jeannine Schiller, Ö3-Moderatorin Claudia Stöckl und Volksmusikstar Marc Pircher. Im Moderatorenteam ist in der neuen Staffel Klaus Eberhartinger für die Backstage-Interviews mit den "Dancing Stars" zuständig. Eine Aufgabe, die in den ersten drei Runden von Mirjam Weichselbraun gemeistert wurde. Ab 8. Februar meldet sie sich direkt vom Tanzparkett. Ihr Vorgänger Alfons Haider moderiert ab 23. November den ORF-Herbstevent "Musical! Die Show" und vergibt in der neuen "Dancing Stars"-Staffel außerdem als Promijuror bis zu zehn Punkte für die Tanzleistungen der Paare.

Die neuen "Dancing Stars": Jeannine Schiller
Charity-Lady Jeannine Schiller: "Als Kind habe ich immer herumgetanzt und war auch bis zu meinem elften Lebensjahr beim Ballett." Turniererfahrung konnte Schiller im Frühjahr 2007 sammeln: "Für die Wiener Krebshilfe habe ich mit einem Samba an einem Charity-Tanzturnier teilgenommen. Ich hab mir das damals viel leichter vorgestellt - als es dann zum Training kam, war ich doch verwundert, wie schwierig das eigentlich ist." Auch Jeannine Schillers Ehemann freut sich schon auf ihre neue Aufgabe: "Mein Mann tanzt nicht gerne und er hofft, dass ich nach dem Training so genug davon habe, dass er die nächsten Jahre dann seine Ruhe hat." Außerdem verrät die Charity-Lady: "Ich habe die Angewohnheit, die Herren zu führen, aber mit einem Profipartner sollte das kein Problem werden."

Ö3-Moderatorin Stöckl
"Mich fasziniert am Tanzen diese Präzision und Perfektion, so Ö3-Star Stöckl. Je professioneller der Tanz, desto spannender wird es." Ausschlaggebend für Claudia Stöckl waren aber auch die Erfahrungen ihrer Kollegen: "Ich habe sehr viele Interviews mit ehemaligen 'Dancing Stars' gemacht und alle waren so begeistert. Besonders mein Kollege Peter L. Eppinger hat so geschwärmt, dass ich dann gedacht habe, ich werde meine Hemmungen und Blockaden überwinden. Es ist für mich schon ein mutiger Schritt." Für Claudia Stöckl, die als Teenager in einer Tanzschule war, gehört Tanzen zum Leben: "Wenn man sich wie ich beruflich viel auf Bällen bewegt, gehören die Grundschritte in Standard- und Lateintänzen zur Allgemeinbildung. Auch wenn ich eher durchschnittlich begabt bin, begeistert mich das Tanzen sehr."

Marc Pircher
Volksmusikstar Marc Pircher, der am Heiligen Abend gemeinsam mit Francine Jordi "Weihnachten auf Gut Aiderbichl" im ORF präsentiert: "Ich kann zwar das übliche - also Walzer und Polka - und war auch in einem Tanzkurs, aber das ist schon fast 15 Jahre her. Ich freue mich auf diese neue Herausforderung und sehe das als Riesenchance. Ich liebe es nämlich, in Rollen zu schlüpfen, die man von mir nicht gewohnt ist. Bei "Dancing Stars" kann ich eine Seite von mir herzeigen, die das Publikum noch nicht kennt." Und über seine Vorbereitungen: "Ich versuche vor allem, mich konditionell darauf einzustellen."

Wer ist dabei?
Ski-Olympiasieger Fritz Strobl, die Ethno-Sängerin Sandra Pires, Ex-Miss World Ulla Weigerstorfer, Society-Lady Jeannine Schiller, Volksmusikstar Marc Pircher und Ö3-Moderatorin Claudia Stöckl.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.