Salzburger Festspiele

"Herr Sonnenschein" spielt Wolfgang Amadé

Im Rahmen des Bruckner-Zyklus der Wiener Philharmoniker bei den Salzburger Festspielen ist in den Konzerten unter Daniele Gatti am Donnerstag und Freitag im Großen Festspielhaus nicht nur die 3. Symphonie d-Moll des gottesfürchtigen Oberöster­reichers zu erleben, sondern auch Mozarts Klavierkonzert c-Moll.

Star der Konzerte ist der chinesische Popstar unter den Pianisten, Lang Lang, der alles Wesentliche über den genialen Wolfgang Amadé vom Mozart-Meister Nikolaus Harnoncourt erfahren hat. „Von einem so großen Künstler kann man unfassbar viel lernen“, sagt der freundliche Tastenvirtuose, dessen Vorname Sonnenschein und dessen Nachname gebildeter Herr bedeutet. Sein Mozart-Album mit Harnoncourt und den Wiener Philharmonikern erscheint am 17. Oktober.

E. Hirschmann-Altzinger

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum