Hornbys

Gratisbuchaktion

© APA

Hornbys "Fever Pitch" bei "Eine Stadt. Ein Buch"

Der britische Erfolgsautor Nick Hornby steht heuer im Mittelpunkt der 6. Wiener Gratisbuchaktion "Eine Stadt. Ein Buch". Am Dienstag, 13. November, werden 100.000 Exemplare seines Erstlingswerks "Fever Pitch - Die Geschichte eines Fans" an mehreren Standorten der Stadt gratis verteilt. Am 19. November kommt Hornby zum Abschluss der Aktion zu einer Gala ins Wiener Rathaus.

Hommage an Arsenal London
Der Arsenal-Fan Hornby schrieb "Fever Pitch" als Hommage an "seinen" Club in Form eines Tagebuchs, bei dem jedem Eintrag ein Fußballspiel vorausgeht. Das Buch bereits zweimal verfilmt, erstmals 1997 mit Colin Firth und vor zwei Jahren als Baseball-Film mit Jimmy Fallon und Drew Barrymore. Das Thema des Buchs soll rund sieben Monate vor der EURO 08 in Österreich und der Schweiz auf das Fußball-Großereignis einstimmen, hieß es in einer Aussendung der Stadt.

Riesige Leserschaft
Hornby, der heuer 50 Jahre alt wurde, studierte Anglizistik in Cambridge und war auch als Englischlehrer tätig, ehe er 1992 den literarischen Durchbruch schaffte. Mit "High Fidelity", "About A Boy" und "A Long Way Down" schrieb sich Hornby in den folgenden Jahren ins Herz einer riesigen Leserschaft. Am 19. November werden die österreichischen Fans ab 16 Uhr in der Fernwärme Wien Gelegenheit haben, sich ein Autogramm des Autors zu holen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.