Nackte Hollywood-Ikonen zu erwerben

Bilder hier klicken

Nackte Hollywood-Ikonen zu erwerben

Mel Ramos, 1935 in Sacramento/Kalifornien geboren, zählt zu den Pionieren der „West Coast Pop Art“. Anfang der Sixties malte er Comic-Helden (Batman, Superman), seit Mitte der 60er-Jahre wurden provokante Montagen von Pin-ups und Konsumgütern zu seinem ewigen Markenzeichen: Populär wurden etwa die Nackten mit der Lucky Strike-Zigarettenpackung oder der Coca Cola-Flasche. Als sich einmal Claudia Schiffer auf einem der Mel-Ramos-Gemälde wiederzuerkennen glaubte, ließ sie dieses aus dem Verkehr ziehen.

diashow

 

Celebrities
In der Wiener Galerie Hilger sind ab dem 12.1. frische Arbeiten des Westküsten-Pop-Artisten (mit Zweitwohnsitz in Spanien) zu begutachten, die neuerlich Assoziationen an „Celebrities“ wecken: Der Hollywood-Zyklus kombiniert Leinwand-Ikonen wie Penelope Cruz, Jennifer Aniston, Cameron Diaz und Paris Hilton mit nichtssagenden Buchstaben (der Society-Spalten). Für 2011 ist eine große Mel-Ramos-Retrospektiove in der Albertina geplant.

„Hollywood“, Eröffnung am 12.1., 19 Uhr, Galerie Hilger, Wien.

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

   |  Neu anmelden