Perfekt geglücktes Comeback von

Das Konzert

Perfekt geglücktes Comeback von "Police"

Mit großer Gestik, dröhnendem Getrampel und offenen Armen empfingen 16.400 Fans ihre wiederformierten New-Wave-Helden von The Police. Die Stadthalle war zum Bersten voll, als Sting und Andy Summers mit dicht an ihre Körper geschnallten Werkzeuge, Bass und Gitarre, die Bühne betraten.

Nur ein paar Augenblicke später fuhr Stewart Copeland aus dem Untergrund mittels Hebebühne auf die ganz und gar in schwarz gehaltene, ovale Bühne empor - und noch einmal ging eine Welle der Begeisterung durch das generationsübergreifende Publikum. Die ersten Takte des hochenergetischen Openers Message In A Bottle verloren sich ganz und gar in dieser spektakulären Geräuschkulisse.

Tempo
Ungestüm und flott ging die Show über die folgenden zwei Stunden weiter. Sting sprühte förmlich vor Energie, tempoversierte Songs wie Synchronicity II oder Every Little Thing She Does Is Magic gerieten mit zu den besten Songs des Abends. Was die drei so ansehnlich gealterten Herren an diesem Abend an Spielfreunde, Jugend und Charisma zeigten, war meilenweit entfernt vom Ruhestand und eines geglückten Comeback-Ereignisses würdig.

Wie schon zu alten Police-Zeiten schmiss sich fortan Stewart Copeland ins Zeug. Weiße Lederhandschuhe halfen ihm seine Sticks präzise auf die Drums zu bringen. Es schien fast, als wäre er in höchster Konzentration in seine Welt versunken. Immer dann, wenn ihm eine Passage besonders gelungen war, entwischte ihm jedoch ein sympathisch breites Lächeln und ein glitzernder Blick ins Publikum.

Wenngleich sich der durch Yoga und Rohkost erstaunlich gestählte Sting zuletzt an Renaissance-Musik mit John-Dowland-Liedern versuchte, traf er die Töne mit seiner unverwechselbaren "3-Oktaven"-Stimme ohne große Mühen. Nur in den Höhen schwächelt er heute ein wenig, zudem gibt er sich abseits des Singens wortkarg, was ihm nicht nur eingefleischte Fans bei dieser Performance gerne verzeihen werden.

Intim
Dabei benötigten The Police weder Gastmusiker noch Hintergrundsängerinnen für ihre perfekte Rock'n'Roll-Show - nur ein Ring aus LED-Leinwänden und eine ausgeklügelte, fidele Lichtshow brachten größtmögliche Intimität.

Dröhnender Applaus begleitete die Zugaben, darunter der Hit Every Breath You Take. Fest steht, mit dieser Leistung können sich The Police ungeniert zu den besten Popbands der Gegenwart zählen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.