Neuer Superstar namens Adele

Musik

© XL Recordings / Mari Sarii

Neuer Superstar namens Adele

Schon 2008 führte die BBC sie als heißeste Newcomerin – jetzt wird die britische Soulstimme Adele diesem Attribut mehr als gerecht: Ihr aktueller Hit Rolling In The Deep gilt als erster Megahit des Jahres und läuft auch bei unseren Radiostationen auf Dauerrotation. Billboard widmet ihr eine Coverstory. Dazu hält die neue CD 21 in gleich 14 Ländern die Chartspitze. Allein in England verkaufte Adele innerhalb von nur einer Woche über 120.000 CDs – mehr als die Plätze 2 bis 10 in Summe. Auch in Österreich kann Adele punkten: Am Freitag stürmt sie mit 21 von null auf eins, dazu mit Rolling In The Deep von 23 auf 5!

My Same
Die letzte Station einer unglaublichen Erfolgsgeschichte: Im Jahr 2006 drückte der Shootingstar mit Leona Lewis in London die Schulbank, 2008 gewann sie für Hometown Glory den Kritikerpreis der Brit-Awards, 2009 gab’s zwei Grammys und 2010 stand Adeles Hit My Same gar für Lena in der engeren Song-Contest-Auswahl.

Therapie
Jetzt vertont sie mithilfe von Rick Rubin (Johnny Cash) ihre Liebeskrise zum Hit. „Mit diesen Songs kann ich endlich meinem Ex mitteilen, welch großer Idiot er war!“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.