Sonderthema:
Pornos weiter ohne Kondome

Gerichtsentscheid

© EPA

Pornos weiter ohne Kondome

Ein Gericht in Los Angeles hat die Forderung einer Aids-Gruppe abgewiesen, die US-Pornoindustrie zur Verwendung von Kondomen bei ihren Filmproduktionen zu verpflichten. Richter David Yaffe erklärte nach einem Bericht der Zeitung "Los Angeles Times", die Behörden hätten genügend Möglichkeiten, die öffentliche Gesundheit zu kontrollieren.

Die Aids Healthcare Foundation hatte in ihrer Petition auf eine Statistik verwiesen, nach der eine von Porno-Darstellern benutzte Klinik in den vergangenen fünf Jahren 3.700 Fälle sexuell übertragbarer Krankheiten behandelt habe.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.