Robbie und Rihanna rocken die Echo-Gala

Musikpreis

© Reuters

Robbie und Rihanna rocken die Echo-Gala

Heute, am 4. März wird zum 19. Mal der deutsche Musikpreis Echo in der Messe Berlin verliehen. Die Tickets sind heiß begehrt: Innerhalb von sieben Minuten, so die Veranstalter, war das Event ausverkauft.

Kein Wunder, bei dem Staraufgebot: Zur Verleihung des Preises in insgesamt 23 Kategorien sind Auftritte von Stars wie Robbie Williams (er wird seinen Song Single Morning erstmals in Deutschland präsentieren), Rihanna, Xavier Naidoo und Sade geplant, die auf der Gala ihr Live-Comeback feiern will. Peter Maffay wird nach vierzig Jahren auf der Bühne für sein Lebenswerk geehrt und als "Brückenbauer der deutschen Rockmusik" gewürdigt.

Top-Gästeliste
Die Liste der Gäste und Nominierten ist lang und ähnelt mehr einem "Who is Who" der Musikbranche: Neben Robbie Williams, der eigens mit seinem Privatjet an- und nach der Gala gleich wieder abreist, sind Green Day, Lady Gaga, U2, Billy Talent, Gossip, Pink, Beyoncé, Rammstein, Die Toten Hosen uvm. nominiert. Rihanna probt bereits seit einigen Tagen für ihren Auftritt.

Einige Preise standen bereits vorab fest: Das Duo "Ich + Ich" wurde bei einem Benefizdinner als "Erfolgreichste nationale Produzenten" geehrt und hat heute abend noch die Chance auf einen Echo in der Kategorie "Gruppe National Pop/Rock", die Band "Reamonn" wurde für ihr soziales Engagement im rahmen der Stiftung "Saving an Angel"ausgezeichnet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.