Robbie Williams

Wiki

Robbie Williams

Teilen

Robbie Williams ist ein britischer Sänger und Songwriter, der unter anderem als Mitglied der Boygroup Take That bekannt wurde. 

Robbie Williams wuchs in Burslem im englischen Staffordshire auf und wurde 1989 im Alter von 15 Jahren von seiner Mutter bei der Boygroup Take That angemeldet, wo er sich schon bald als festes Mitglied der Gruppe etablierte. Bei den Songs „Could It Be Magic“, „Everything Changes“ und „I Found Heaven” ist Williams als Hauptsänger zu hören.

Ausstieg aus Take That

Im Juli 1995 musste Robbie Williams die Band nach Drogen- und Partyexzessen verlassen. Take That löste sich ein Dreivierteljahr nach Williams Ausstieg auf, wurde aber 2005 wiedergegründet. 2015 kam es zu einer Wiedervereinigung der Gruppe und Robbie Williams.

Solokarriere

Williams Solokarriere begann mit einer Coverversion eines George-Michael-Hits, mit dem Namen Freedom. 1997 veröffentlichte er das Album Life Thru a Lens, welches die Top Ten allerdings deutlich verfehlte. Erst mit der Veröffentlichung der Single Angels im Dezember 1997 brachte die Solokarriere von Williams ins Rollen. Life Thru a Lens hielt sich, nachdem Angels veröffentlicht wurde, für 48 Wochen in den britischen Top Ten.

Williams drittes Soloalbum Sing When You’re Winning und die anschließende Tournee brachten dem Sänger weltweiten Erfolg. Für Kontroversen sorgte das Musikvideo für die Vorabsingle Rock DJ, in dem sich der Popstar seiner Kleidung und -  per CGI - seiner Haut und Muskeln entledigte.

2004 wurde Williams als einflussreichster Künstler der 1990er Jahre in die UK Musik Hall of Fame aufgenommen.
In den Jahren 2007 bis 2009 nahm sich Robbie Williams eine Auszeit von seiner Karriere, veröffentlichte aber in seinem kostenpflichtigen Blog die Songs Break America und In and Out of Love.

Von 2009 bis 2022 folgten weitere erfolgreiche Singles und Alben, wie Reality Killed the Video Star, In and Out of Consciousness, Take the Crown und Swings Both Ways. Im Juni 2022 kündigte Williams ein neues Best-Of-Album an, welches am 9. September 2022 veröffentlicht wurde.

Persönliches

Seit dem Beginn seiner Karriere hat William immer wieder mit Alkohol- und Drogenproblemen und einer Medikamentenabhängigkeit zu kämpfen. Im Februar 2007 ließ er sich deshalb in ein Rehabilitationszentrum in den USA einweisen.

Williams ist mit der Schauspielerin Ayda Field verheiratet und ist Vater von vier Kindern.  

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo