08. März 2010 03:15

Für ihn "Über-Bingo" 

Christoph Waltz holt sich den Oscar!

Unser Favorit siegt in der Kategorie Bester Nebendarsteller

Christoph Waltz holt sich den Oscar!
© EPA

Der 53-jährige österreichische Schauspieler Christoph Waltz ist Oscar-Gewinner. Bei der 82. Verleihung der berühmtesten Filmpreise der Welt konnte der gebürtige Wiener in Los Angeles seiner Favoritenrolle gerecht werden und für seine hochgelobte Darstellung des SS-Manns Hans Landa in Quentin Tarantinos Film "Inglourious Basterds" den Oscar als Bester Nebendarsteller in Empfang nehmen. Die Konkurrenten Woody Harrelson, Matt Damon, Christopher Plummer und Stanley Tucci hatten bei der ersten Trophäen-Übergabe des Abends das Nachsehen.

"Über-Bingo"
Waltz freute sich über das "Über-Bingo": "Ein Oscar und Penelope Cruz", sagte Waltz über seine Auszeichnung und die Laudatorin, Penelope Cruz. Der 53-Jährige bedankte sich bei Quentin Tarantino für dessen "unorthodoxe Methoden der Navigation" auf der Expedition, zu der der Dreh zu "Inglourious Basterds" wurde. "Alle haben mir an Bord geholfen, alle haben mir geholfen, einen Platz zu finden", sagte Waltz. "Es gibt keinen Weg, euch jemals genug zu danken. Aber ich kann damit anfangen." Cruz hatte vor zwei Jahren schon den Oscar an Stefan Ruzowitzky überreicht.

Lesen Sie unseren Live-Ticker nach


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Oscars 2014 mehr >
MEIST GEKLICKT
Mitspielen und gewinnen