Video zum Thema Kroatien: Nina Kraljić - Lighthouse
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

"Lighthouse"

Austro-Duo schrieb ESC-Song für Kroatin

Doppelte Chancen für Österreich beim Eurovision Song Contest in Stockholm. Neben unserer Kandidatin Zoë Straub geht auch das Austro-Duo Popmaché ins Rennen. Sie schrieben den Titel der kroatischen Teilnehmern Nina Kraljić. Lighthouse ist ein Lied über die Hoffnung - ein Leuchtturm, der in der Not den Weg weist.

Entstehung
Die Pop-Nummer wurde von Andreas Grass und Nikola Paryla - den Songwritern hinter dem Namen Popmarché - eigens für Nina Kraljić und den Song Contest geschrieben. "Zuerst bekamen wir die Info von ihrem Label, dass ein Lied gesucht wird", erzählte Nikola dem kroatischen Sender Radio HRT2, "Daraufhin haben wir den Song geschrieben, ein Demo aufgenommen und an die Plattenfirma geschickt." Wenig später bekamen die beiden Besuch von Nina, um gemeinsam an ein paar Details zu arbeiten.

Starke Fangemeinde
Dabei entstand ein dramatischer Popsong mit Ethno-Elementen, der gute Chancen auf eine gute Platzierung beim diesjährigen Song Contest hat. Die 24-jährige Nina hat in ihrer Heimat eine große Fangemeinde und hat sich auch über die Grenzen von Kroatien hinaus einen Namen gemacht. Sie gewann letztes Jahr die erste Staffel von The Voice – Najljepši glas Hrvatske. In vielen Foren wird sie bereits zu den Favoriten des ESC gezählt. 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.