Zoë: Mein Geheimplan für Sieg

Song Contest

Zoë: Mein Geheimplan für Sieg

Die Briten hat sie schon überzeugt, jetzt ist noch der Rest von Europa dran: Zoë Straub singt am 10. Mai im ersten Semifinale mit Startnummer zwölf und Loin d’ici um den Einzug in die große Song-Contest-Show.

Nach Auftritten von London bis Amsterdam ist die 19-jährige Wienerin bereit: „Ich kann es kaum erwarten!“ Heute ist sie zu Gast bei Willkommen Österreich, am Mittwoch steigt die Abschieds-Party in Wien, am 30. April bei der ORF-Starnacht in Podersdorf.

Alles neu. Dann heißt es Koffer packen: Am 2. Mai – in einer Woche – fliegt Straub nach Stockholm. Bis dahin entscheidet sie, welches Kleid sie tragen wird. Dazu hat das Team rund um Vater Christoph Straub (Papermoon) einiges erneuert. Die Aquarelle im Hintergrund sind neu, das Laufband breiter und länger. Und: „Es wird etwas auf meinem Gesicht passieren“, macht Zoë neugierg.

Video zum Thema Zoe hofft auf ESC-Finaleinzug
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.