2 Festnahmen in nur 1 Woche!

Pete Doherty

© Getty/WireImage.com

2 Festnahmen in nur 1 Woche!

Wieder Drogen-Ärger für Pete Doherty: Der britische Skandal-Sänger und Kopf der Band Babyshambles wurde wegen Trunkenheit am Steuer und Rauschgiftbesitzes festgenommen. Der 30-Jährige war am späten Mittwochabend in Gloucester im Südwesten Englands kurz nach einem Konzertauftritt aus dem Verkehr gezogen worden, nachdem sich die Polizei über die ungleichmäßige Fahrweise seines Autos gewundert hatte.

Gewahrsam
Eine 30-jährige Frau, die mit Doherty im Auto saß, wurde ebenfalls wegen Drogenbesitzes festgenommen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Weil er zunächst nicht für die Beamten angehalten hatte, blieb der Ex-Freund von Model Kate Moss auch noch am Donnerstag zur weiteren Befragung in Polizeigewahrsam.

Erst in der vergangenen Woche war Doherty in Genf vorübergehend festgenommen worden. Nach Medienberichten hatte die Besatzung eines Flugzeuges der British Airways Doherty auf dem Flug von London nach Genf zusammengesackt auf der Toilette gefunden. Man brachte ihn zu seinem Sitz und dachte zunächst an eine Lebensmittelvergiftung. Als aber dann eine gebrauchte Spritze gefunden wurde, kam der Verdacht auf, der Sänger habe sich einen Schuss gesetzt. Der Pilot verständigte die Polizei, die den Sänger nach der Landung festnahm (oe24.at berichtete).

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.