Bush-Tochter wird TV-Journalistin

Fernsehkarriere

© APA

Bush-Tochter wird TV-Journalistin

Jenna Bush Hager, Tochter von Expräsident George W. Bush, wird künftig nebenberuflich als Fernseh-Journalistin arbeiten. Die in Baltimore lebende 27-jährige Lehrerin soll einmal im Monat für das Morgenmagazin "Today" des Senders NBC Beiträge über Themen wie Bildung, Kinder oder Literatur liefern, wie NBC-Produzent Jim Bell am Wochenende ankündigte.

Hager sagte, es sei nicht unbedingt ein Traum von ihr gewesen, fürs Fernsehen zu arbeiten. Aber als Bell sie darauf angesprochen habe, sei sie neugierig geworden. "Ich glaube, es gehört zu den wichtigsten Dingen im Leben, gegenüber Neuem aufgeschlossen zu sein", sagte Hager. Sie wolle im Fernsehen über Themen berichten, die sie interessierten. Eines aber werde sie gewiss nicht tun - über ihre Erlebnisse als Präsidententochter zu reden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.