Hirnblutung - Charlotte Gainsbourg notoperiert

Nach Sturz

© AFP

Hirnblutung - Charlotte Gainsbourg notoperiert

Die französische Schauspielerin Charlotte Gainsbourg ist mit einer Gehirnblutung ins Krankenhaus eingeliefert worden. Die 36-Jährige habe sich in der Nacht zum Donnerstag in einer Pariser Klinik einer Notoperation unterziehen müssen, hieß es aus ihrem Umfeld. Die Tochter von Jane Birkin und Serge Gainsbourg hatte demnach vor einigen Wochen einen Unfall beim Wasserskifahren in den USA. Seitdem habe sie über Kopfschmerzen geklagt.

Gainsbourg war zuletzt im Film "Anleitung zum Träumen" und "Golden Door" zu sehen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.