Eingerückt

© Getty

"In the Navy"- Prinz William

Prinz William hat am Dienstag seinen zweimonatigen Dienst bei der britischen Marine angetreten. Der Unterleutnant werde als erstes an einem Manöver auf dem Fluss Dart bei Dartmouth im Südwesten Englands teilnehmen, teilte die Royal Navy mit. Während der ersten drei Wochen erhalte William seine Grundausbildung zur See. Dazu gehörten Navigationskenntnisse und eine Grundausbildung am Ruder.

William im Kampf gegen Drogendealer
Die folgenden fünf Wochen werde der Sohn von Thronfolger Prinz Charles auf der "Iron Duke" eingesetzt und bei Einsätzen im Kampf gegen den Drogenhandel in der Karibik Erfahrungen sammeln. Seine beschleunigte militärische Karriere wird William bei der Luftwaffe beenden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.