Nach der Versöhnung will Jen sogar Kinder

Happy-End

© WireImage.com/Getty

Nach der Versöhnung will Jen sogar Kinder

Jennifer Aniston lässt momentan nicht nur über Rundumschläge gegen Angelina Jolie, sondern auch mit Nachrichten aus ihrem Liebesleben aufhorchen. Auch wenn es nicht sehr glaubwürdig ist, dass sie über "Brangelina" hinweg ist, versucht sie klarzustellen, wie glücklich ihr Liebesleben ist.

Nach Trennung wieder glücklich vereint
Nachdem John Mayer, ein Sänger und Songwriter, Jen im August fallen gelassen hat, ist nach drei Monaten Beziehungspause anscheinend wieder alles im Lot. "Ich liebe ihn so sehr", verkündet sie strahlend. Die Auszeit war nötig, um herauszufinden, was die beiden wirklich wollen und brauchen. Die Liebe war nie weg, nur hätten sie nach einiger Zeit miteinander wieder Abstand gebraucht- auch wenn es schmerzhaft war. Sogar Mayers offenherziges Umgehen mit den Paparazzi nach der Trennung hat sie ihm vergeben. Doch sie stellt gleich klar, dass so etwas nie wieder passieren wird.

Sie träumt von Kindern
Gerüchte um eine Schwangerschaft reißen ebenfalls nicht ab. Denn angeblich hat Jen vor, ganz bald schon Mutter zu werden. Doch bis jetzt gab es seitens der Sprecher von Mayer und Aniston nur Dementi zu diesem Thema.

Bitte kein Mitleid
Die hübsche Schauspielerin besteht darauf, dass man sie um ihr Liebesleben nicht bemitleiden muss. Im Gegenteil- sie fühlt sich von der Liebe nicht im Stich gelassen und ist sich sicher: Da, wo sie jetzt ist, gehört sie auch hin.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.