Paris Hilton jagt Benji durch Nachtclubs Paris Hilton jagt Benji durch Nachtclubs

Liebeskummer

© Photo Press Service, www.photopress.at

© Photo Press Service, www.photopress.at

Paris Hilton jagt Benji durch Nachtclubs

Das Ende ihrer Beziehung mit Good Charlotte-Rocker Benji Madden kann Paris Hilton noch nicht akzeptieren. Wie der britische Mirror berichtet, bombardiert die Society-Blondine ihren Ex-Freund mit Anrufen und SMS. Ohne Erfolg: Benjamin ignoriert ihre Versuche, ihn ans Telefon zu kriegen.

Das lässt eine Hilton sich nicht gefallen. Am Samstagabend packte sie kurzerhand ihre Freundin Avril Lavigne ins Taxi und fuhr los. Das Duo folgte Benji in eine Nachtclub in L.A. – dort feierte er mit Freunden.

Flucht
Den Aufwand hätte Paris sich allerdings sparen können. Seine Kumpel warnten Benji Madden vor seiner nahenden Verflossenen. "Kann ich nicht einen Abend ausgehen und meine Ruhe haben", stürmte er wütend aus dem Lokal, als er davon erfuhr. Nur Sekunden danach trafen Paris und Avril ein. Das It-Girl war am Boden zerstört.

Pause
Für Paris ist die Trennung offenbar noch nicht endgültig. "Wir machen gerade nur eine Pause", klärte sie die Hörerschaft von KIIS-FM auf. "Wir werden sehen, was die Zukunft bringt. Ich liebe ihn noch." Die Entscheidung sich – zumindest vorerst – zu trenne, haben sie laut Paris gemeinsam getroffen.

Foto: (c) Photo Press Service, www.photopress.at

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 7

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.