Sarah Kern: Zeigt Foto sie beim Koksen?

Kampf ums Kind

Sarah Kern: Zeigt Foto sie beim Koksen?

Zwischen Modeschöpferin Sarah Kern (41) und Goran Munizaba ist ein schonungsloser Scheidungskrieg ausgebrochen. Ohne Rücksicht auf Verluste kämpft das getrennt lebende Paar um das Sorgerecht für ihren zweijährigen Sohn. Goran (32) verlangt sogar einen Haar-Test. Er behauptet, Sarah Kern nimmt Kokain.

Die harten Vorwürfe ihres Mannes bezeichnet Sarah als einen Racheakt, berichtet bild.de. Sie erklärt: "Ich bin in keiner Weise in der Beweispflicht und werde mir auch keine Haare abschneiden lassen."

Koks-Foto?
Doch jetzt wird es eng: Zwei angebliche Fotos von Sarah Kern kursieren im Internet. Eines zeigt eine blonde Frau, über einen Tisch gebeugt, beim Schnupfen einer weißen Substanz. Ist das tatsächlich die Designerin? "Das auf dem Koks-Foto bin ich nicht", sagt Sarah Kern auf Bild-Anfrage.

Auf einem weiteren Foto liegt Sarah Kern halbnackt im Bett, in erotischer Pose. Sie gesteht: "Das bin tatsächlich ich." Die Aufnahme stammt aus einem Sexfilmchen. "Wo wir noch verliebt waren", fügt sie hinzu.

Schläge?
Sarah Kern schlägt zurück. Sie gab eine eidesstaatliche Erklärung ab, in der sie behauptet, Goran Munizaba habe sie geschlagen und ihr gedroht das Kind wegzunehmen, wenn es zur Scheidung kommt.

Goran verteidigt sich: "Das sind alles nur böse Unterstellungen. Solange meine Frau weiter Kokain nimmt, werde ich nicht zulassen, dass unser Sohn in ihrer Obhut bleibt."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.