Sonderthema:
Skandal-Engel Nadja in Ischgl Skandal-Engel Nadja in Ischgl

Nach HIV-Affäre

© Getty

 

Skandal-Engel Nadja in Ischgl

Sie sorgen derzeit wieder für Schlagzeilen: No Angels-Frontfrau Nadja Benaissa (27) wurde nun doch wegen fahrlässiger Körperverletzung von der Staatsanwaltschaft Darmstadt angeklagt. Grund: Sie soll mindestens einen Mann durch ungeschützten Sex mit Aids angesteckt haben.

Dennoch ist sie heute für einen Spezial-Gig in der Tiroler In-Diskothek Pacha mit ihren No Angels-Kolleginnen angekündigt. „Ja, sie kommt mit“, bestätigt Gastgeber Günther Aloys gegenüber ÖSTERREICH. Am späten Nachmittag wird die deutsche Girl-Group erwartet. Um Mitternacht geben Lucy, Sandy, Jessica und Nadja dann ein „Best Of“ ihrer Hits. Schon am nächsten Tag fliegen die Pop-Mädchen zurück nach Deutschland.

Kommt auch Lady Gaga
Nach Dieter Bohlens Besuch – er kommt in einer Woche wieder nach Ischgl – ist damit Hotelier Günther Aloys der nächste Coup geglückt. No Angels sind aber nicht die letzten Stars, die heuer einheizen: Am 22. März wird Jackson-Schwester La Toya für eine Tribute-Show für ihren Bruder anwesend sein. Am 1. Mai singt Soul-Diva Alicia Keys zum Saison-Ende ein Open-Air.

Derzeit bastelt Aloys an der Sensation: „Ich verhandle mit Lady Gaga für einen Kurz-Auftritt im April“, verrät er in ÖSTERREICH. Doch die schrille Pop-Diva lässt sich bitten. „Es scheitert nicht am Geld, sondern am Termin – sie ist ja gerade auf Welttournee.“ Wollte sie als Lugners Logengast für den Opernball noch 250.000 Euro, würde sie bei Aloys für „weniger als 100.000“ rocken. „Ich wäre gespannt auf ihr Ski-Outfit!“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.