Strache zeigt neue Liebe am Opernball

Parkett-Debüt

Strache zeigt neue Liebe am Opernball

Es war das Tuschel-Thema des Opernball-Abends. FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache tauchte mit einer schönen Blondine in der Staatsoper auf. "Ja, das ist meine neue Freundin", gab der umstrittene 38-jährige Politiker zu. Sie heißt Andrea, ist 23 Jahre jung und arbeitet als Büro-Angestellte.

Bisher eher züruckgezogen
Der Altersunterschied von 15 Jahren ist für das Paar kein Problem. Der FPÖ-Politiker lernte die fesche Wienerin schon vor einem Dreivierteljahr kennen und lieben, verbrachte mit ihr heuer auch seinen Thailand-Urlaub. Dennoch waren gemeinsame Auftritte bis dato eine Seltenheit.

Erster großer gemeinsamer Auftritt
Am Opernball wagte sich das Paar schließlich erstmals in aller Öffentlichkeit aufs Society-Parkett. Haben die beiden ihre Liebe bislang bewusst versteckt? "Nein, wir haben es nie groß an die Glocke gehängt, dass wir zusammen sind, denn privat soll privat bleiben", erklärte Strache, der sich vor zwei Jahren von Jugendliebe Daniela scheiden ließ.

"So ein glamouröses Fest", freute sich der Freiheitliche. Zu einem Walzer auf dem Parkett konnte sich das junge Paar zwar nicht entschließen. Dafür wurde in der Disco bis in den frühen Morgen abgeshakt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.