Victoria Beckham auf der Titelseite der Vogue

Mode-Olymp

© Getty Images/Vogue

Victoria Beckham auf der Titelseite der Vogue

Popsängerin und Modefanatikerin Victoria Beckham (33) hat es auf die Titelseite der "Vogue" geschafft. Das Ex-Spice-Girl, das inzwischen eine Karriere im Modegeschäft anstrebt, ist auf der britischen Aprilausgabe der Modebibel mit Diamanten abgebildet, die sie von ihrem Mann David Beckham geschenkt bekommen hat. "Es ist hart, ein Popstar und eine Fußballerfrau zu sein", sagte Beckham in dem weltweit wichtigsten Modemagazin. Im Innenteil widmete die "Vogue" der Britin zwölf Seiten.


(c) Vogue

Nie ohne Absatz
Beckham enthüllte in dem Interview auch ihre ganz spezielle Einstellung zu ihrem Körper. "Ich würde meine Gesundheit nie aufs Spiel setzen", sagte sie zu Vorwürfen, sie sei zu dünn. "Sport ist wichtig. Aber ich mache es nicht. Ich bin zwar Mitglied im Fitnessstudio, aber ich kann mich nicht überwinden, hinzugehen." Dafür habe sie auch einen triftigen Grund: "Was soll ich denn auf dem Laufband tragen? Ich bringe es nicht übers Herz, flache Schuhe anzuziehen." Die Sängerin ist bisher kaum ohne Absätze abgelichtet worden. Damit ihre Stöckelschuhe auch immer perfekt passen, stecke sie einfach Klopapier in die Schuhe, verriet sie.

Auf dem Titel der "Vogue" zu sein, ist für die meisten Models der Einstieg in das ganz große Geschäft. So verschafften sich auch Topmodels wie Claudia Schiffer, Naomi Campbell oder Kate Moss weltweit einen Namen. Die Aprilausgabe erscheint am kommenden Montag.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.