Sonderthema:
Video zum Thema Helene Fischer: Große Angst um Stimme
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Absage kostet 3 Millionen

Helene Fischer: Angst um ihre Stimme

Popdrama

„Sie ist auf dem Weg der Besserung!“ Leichtes Aufatmen für Helene Fischer (33) und die verbleibenden 30.000 Fans in Wien. Nachdem die Schlagerkönigin am Montag ihre für gestern und heute geplanten Konzerte in der Stadthalle wegen eines Stimmband­infekts absagen musste, kämpft sie nun mit allen Mitteln um ihr Comeback: täglicher Check beim Arzt. Krisensitzungen mit Manager Uwe Kanthak und Tourveranstalter Semmel Concerts.


Fischer aus Wien: „Nicht schwanger – Quatsch!“

Berichte der Bild-Zeitung, sie habe einen US-Wunderheiler eingeflogen oder sie sei schwanger, dementiert Fischer gestern in einem emotionalen Facebook-Pos­ting aus Wien: „Totaler Quatsch! Ich bin auch nicht todkrank, ich komme wieder!!!“

+++ Helene Fischer mit emotionalem Facebook-Posting +++

„Singen ist Spitzensport. Sie darf nichts riskieren“, erklärt der Wiener Stimmbandspezialist Dr. Reinhard Kürsten ÖSTERREICH ihren Wettlauf gegen die Zeit.


Wettlauf

Erst Morgen, Donnerstag, fällt die Entscheidung, ob die restlichen drei Auftritte (Freitag, Samstag, Sonntag) über die Bühne gehen können. Oder ob nach Berlin (letzte Woche) nun auch alle Österreichauftritte ausfallen müssen. Es geht um alles! Denn schon stellt sich die Frage, ob Helene je wieder singen kann: So viele Konzerte hat sie in ihrer zwölfjährigen Erfolgskarriere nämlich noch nie abgesagt.


Ersatzkonzerte wackeln: Stadthalle bis April gebucht

Dazu geht der Schaden längst in die Millionen: Die aufwendige Produktion mit 200 Tourmitarbeitern und 35 Lkws schlägt mit täglich rund 300.000 Euro zu Buche. Egal, ob ein Konzert gespielt wird oder nicht. In Summe bis jetzt satte drei Millionen Euro.

Das Storno der ersten beiden Wienkonzerte setzt nun auch den örtlichen Veranstalter LSK unter Druck, denn die Suche nach Ersatzterminen ist schwieriger als gedacht. Frühestens ab 13. März könnte Helene die abgesagten Konzerte nachholen. Aber: Fünf aufeinanderfolgende Auftritte gehen sich in der Stadthalle bis April nicht mehr aus.


Hilfe

Zur Unterstützung wollte gestern Florian Silbereisen nach Wien reisen: „Ich versuche, mit viel Hühnersuppe und Ingwerwasser zu helfen, dass die Stimme schnell wieder perfekt klingt.“     


Mit ÖSTERREICH: Letzte Chance auf Helene live

Die Konzerte gestern und heute wurden ab­gesagt, die restlichen drei sind noch in Schwebe. Doch wenn Helene sich wieder erholt und am Wochenende wirklich ihr Comeback startet, dann sind Sie live dabei: Auf oe24.at verlosen wir 1 x 2 Tickets für den geplanten Konzert-Hit am Samstag (17.  2.) in der Wiener Stadthalle. Gleich reinklicken und mit etwas Glück Helene live in Wien erleben.     

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum