Sonderthema:
Ashton twittert um Demis Vergebung

Botschaft

Ashton twittert um Demis Vergebung

„Viel Glück heute Abend. Du kannst stolz sein!“ Ashton Kutcher (33) ist wieder auf Twitter und schreibt um sein Leben mit Demi Moore. Sie hatte diese Woche ihre TV-Premiere des Brustkrebs-Dramas „Five“ – und Ashton wünscht ihr dafür alles Gute.

Es ist die erste Botschaft an seine Ehefrau, seit der Affäre mit Sara Leal (22). Der Two and a half men-Star kämpft um seine Ehe mit der Hollywood-Diva. Moore (48) hat bereits die Anwälte konsultiert. Mit Kabbalah-Zeremonien versuchen beide einen Weg zueinander zu finden.

Doch nachdem Leal nun im USWeekly den Seitensprung im Detail erzählte, wackelt die Versöhnung.

Quote sinkt
Der Skandal schadet auch seiner Comedy-Serie. Die Quoten brechen immer mehr ein. Zwar verbuchte er beim Sendungsstart am 19. September einen Rekord von 28,7 Millionen Zusehern, zuletzt sahen nur mehr 15,8 Millionen zu. Also insgesamt 37 Prozent weniger als bei der Premiere.

„Wir werden lustiger“, versucht Kutcher via Twitter gute Stimmung zu machen. Ob es hilft? Daran zweifeln zumindest die US-Medien.

Baby?
Denn der Skandal könnte jetzt noch größere Dimension annehmen. Da Kutcher bei seiner Sex-Nacht mit Sara auf ein Kondom verzichtete, wird nun über eine Schwangerschaft spekuliert …

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.