Elton John: Nur 25.000 Euro für Leihmutti

Baby-Schnäppchen

Elton John: Nur 25.000 Euro für Leihmutti

Am 11. Januar 2013 wurden Superstar Elton John (65) und sein Mann zum zweiten Mal Eltern von einer Leihmutter. Nun will das britische Boulevard-Blatt The Sun herausgefunden haben, was das Paar für den kleinen Elijah zahlen musste: 20.000 britische Pfund, das sind umgerechnet knapp 25.800 Euro. Ein Schnäppchen für den millionenschweren Star, wie die diverse Medien nun wettern.

Diashow Schamlos: Sir Elton John zeigt nackten Hintern

Elton John: Popo-Attacke

Geht es nach Elton John, ist Queen of Pop Madonna zwar eine "verdammte Jahrmarktstripperin" doch er selbst scheint, was Freizügigkeit anbelangt, auch nicht gerade ein Kind der Traurigkeit zu sein: In seinem St.Tropez-Urlaub präsentierte der Musiker bei einem Yachtausflug sein blankes Hinterteil und hatte an seiner Po-Attacke auch noch sichtlich Spaß! So toll finden wir Eltons Allerwertesten aber auch nicht und sind der Meinung, er hätte seinen Hintern ruhig in der Hose lassen können! Denn wie heißt es so schön? Wer im Glashaus sitzt, soll nicht mit Steinen werfen!

Elton John: Popo-Attacke

Geht es nach Elton John, ist Queen of Pop Madonna zwar eine "verdammte Jahrmarktstripperin" doch er selbst scheint, was Freizügigkeit anbelangt, auch nicht gerade ein Kind der Traurigkeit zu sein: In seinem St.Tropez-Urlaub präsentierte der Musiker bei einem Yachtausflug sein blankes Hinterteil und hatte an seiner Po-Attacke auch noch sichtlich Spaß! So toll finden wir Eltons Allerwertesten aber auch nicht und sind der Meinung, er hätte seinen Hintern ruhig in der Hose lassen können! Denn wie heißt es so schön? Wer im Glashaus sitzt, soll nicht mit Steinen werfen!

Elton John: Popo-Attacke

Geht es nach Elton John, ist Queen of Pop Madonna zwar eine "verdammte Jahrmarktstripperin" doch er selbst scheint, was Freizügigkeit anbelangt, auch nicht gerade ein Kind der Traurigkeit zu sein: In seinem St.Tropez-Urlaub präsentierte der Musiker bei einem Yachtausflug sein blankes Hinterteil und hatte an seiner Po-Attacke auch noch sichtlich Spaß! So toll finden wir Eltons Allerwertesten aber auch nicht und sind der Meinung, er hätte seinen Hintern ruhig in der Hose lassen können! Denn wie heißt es so schön? Wer im Glashaus sitzt, soll nicht mit Steinen werfen!

Elton John: Popo-Attacke

Geht es nach Elton John, ist Queen of Pop Madonna zwar eine "verdammte Jahrmarktstripperin" doch er selbst scheint, was Freizügigkeit anbelangt, auch nicht gerade ein Kind der Traurigkeit zu sein: In seinem St.Tropez-Urlaub präsentierte der Musiker bei einem Yachtausflug sein blankes Hinterteil und hatte an seiner Po-Attacke auch noch sichtlich Spaß! So toll finden wir Eltons Allerwertesten aber auch nicht und sind der Meinung, er hätte seinen Hintern ruhig in der Hose lassen können! Denn wie heißt es so schön? Wer im Glashaus sitzt, soll nicht mit Steinen werfen!

Elton John: Popo-Attacke

Geht es nach Elton John, ist Queen of Pop Madonna zwar eine "verdammte Jahrmarktstripperin" doch er selbst scheint, was Freizügigkeit anbelangt, auch nicht gerade ein Kind der Traurigkeit zu sein: In seinem St.Tropez-Urlaub präsentierte der Musiker bei einem Yachtausflug sein blankes Hinterteil und hatte an seiner Po-Attacke auch noch sichtlich Spaß! So toll finden wir Eltons Allerwertesten aber auch nicht und sind der Meinung, er hätte seinen Hintern ruhig in der Hose lassen können! Denn wie heißt es so schön? Wer im Glashaus sitzt, soll nicht mit Steinen werfen!

Elton John: Popo-Attacke

Geht es nach Elton John, ist Queen of Pop Madonna zwar eine "verdammte Jahrmarktstripperin" doch er selbst scheint, was Freizügigkeit anbelangt, auch nicht gerade ein Kind der Traurigkeit zu sein: In seinem St.Tropez-Urlaub präsentierte der Musiker bei einem Yachtausflug sein blankes Hinterteil und hatte an seiner Po-Attacke auch noch sichtlich Spaß! So toll finden wir Eltons Allerwertesten aber auch nicht und sind der Meinung, er hätte seinen Hintern ruhig in der Hose lassen können! Denn wie heißt es so schön? Wer im Glashaus sitzt, soll nicht mit Steinen werfen!

Elton John: Popo-Attacke

Geht es nach Elton John, ist Queen of Pop Madonna zwar eine "verdammte Jahrmarktstripperin" doch er selbst scheint, was Freizügigkeit anbelangt, auch nicht gerade ein Kind der Traurigkeit zu sein: In seinem St.Tropez-Urlaub präsentierte der Musiker bei einem Yachtausflug sein blankes Hinterteil und hatte an seiner Po-Attacke auch noch sichtlich Spaß! So toll finden wir Eltons Allerwertesten aber auch nicht und sind der Meinung, er hätte seinen Hintern ruhig in der Hose lassen können! Denn wie heißt es so schön? Wer im Glashaus sitzt, soll nicht mit Steinen werfen!

Elton John: Popo-Attacke

Geht es nach Elton John, ist Queen of Pop Madonna zwar eine "verdammte Jahrmarktstripperin" doch er selbst scheint, was Freizügigkeit anbelangt, auch nicht gerade ein Kind der Traurigkeit zu sein: In seinem St.Tropez-Urlaub präsentierte der Musiker bei einem Yachtausflug sein blankes Hinterteil und hatte an seiner Po-Attacke auch noch sichtlich Spaß! So toll finden wir Eltons Allerwertesten aber auch nicht und sind der Meinung, er hätte seinen Hintern ruhig in der Hose lassen können! Denn wie heißt es so schön? Wer im Glashaus sitzt, soll nicht mit Steinen werfen!

Elton John: Popo-Attacke

Geht es nach Elton John, ist Queen of Pop Madonna zwar eine "verdammte Jahrmarktstripperin" doch er selbst scheint, was Freizügigkeit anbelangt, auch nicht gerade ein Kind der Traurigkeit zu sein: In seinem St.Tropez-Urlaub präsentierte der Musiker bei einem Yachtausflug sein blankes Hinterteil und hatte an seiner Po-Attacke auch noch sichtlich Spaß! So toll finden wir Eltons Allerwertesten aber auch nicht und sind der Meinung, er hätte seinen Hintern ruhig in der Hose lassen können! Denn wie heißt es so schön? Wer im Glashaus sitzt, soll nicht mit Steinen werfen!

1 / 9

Peanuts!
Bereits Johns und Furnishs erstes Kind wurde von einer Leihmutter ausgetragen, diese bekam nur 17.000 Pfund für ihre Dienste. Auch das waren Peanuts für das reiche Paar. Doch auch wenn einige der Meinung sind, die beiden hätten ihre Leihmutti saftiger entlohnen können - bei dem Baby-Deal lief alles regelkonform ab.

Elton John und sein Gatte haben ihren Kinderwunsch über eine spezialisierte Klinik in Kalifornien erfüllen lassen. Als Voraussetzung für eine Leihmutterschaft gelten dort strenge Regeln: Die Frau muss Nichtraucherin und körperlich fit sein. Außerdem muss sie bereits ein eigenes Kind zur Welt gebracht haben. Und auch für die Bezahlung der Leihmutter gibt es strikte Grundsätze: 17.340 Pfund für das erste Kind, 20.437 Pfund für das zweite und beim dritten Kind schon 21.675 Pfund - damit will die Klinik verhindern, dass wohlhabende Menschen mit Kinderwunsch Unsummen unter dem Tisch zahlen und so Kinder quasi verkauft werden.

Bereits Johns und Furnishs erstes Kind wurde von einer Leihmutter ausgetragen, diese bekam nur 17.000 Pfund für ihre Dienste. Auch das waren Peanuts für das reiche Paar. Doch die Klinik beschwichtigt, ihre Leimütter täten dies nicht wegen des Geldes, sondern "um Freude und Licht in das Leben von verheirateten Pärchen zu bringen, denen es nicht möglich ist, auf anderen Wege Kinder zu bekommen." Alles klar...

Diashow Elton John & Mann: Turtel-Urlaub in St. Tropez

Elton John: Verliebt in St. Tropez

Elton John und sein Mann David Furnish verbringen einige Tage in St. Tropez - und genießen die unbescherte Auszeit zu zweit.

Elton John: Verliebt in St. Tropez

Elton John und sein Mann David Furnish verbringen einige Tage in St. Tropez - und genießen die unbescherte Auszeit zu zweit.

Elton John: Verliebt in St. Tropez

Elton John und sein Mann David Furnish verbringen einige Tage in St. Tropez - und genießen die unbescherte Auszeit zu zweit.

Elton John: Verliebt in St. Tropez

Elton John und sein Mann David Furnish verbringen einige Tage in St. Tropez - und genießen die unbescherte Auszeit zu zweit.

Elton John: Verliebt in St. Tropez

Elton John und sein Mann David Furnish verbringen einige Tage in St. Tropez - und genießen die unbescherte Auszeit zu zweit.

Elton John: Verliebt in St. Tropez

Elton John und sein Mann David Furnish verbringen einige Tage in St. Tropez - und genießen die unbescherte Auszeit zu zweit.

Elton John: Verliebt in St. Tropez

Elton John und sein Mann David Furnish verbringen einige Tage in St. Tropez - und genießen die unbescherte Auszeit zu zweit.

Elton John: Verliebt in St. Tropez

Elton John und sein Mann David Furnish verbringen einige Tage in St. Tropez - und genießen die unbescherte Auszeit zu zweit.

Elton John: Verliebt in St. Tropez

Elton John und sein Mann David Furnish verbringen einige Tage in St. Tropez - und genießen die unbescherte Auszeit zu zweit.

Elton John: Verliebt in St. Tropez

Elton John und sein Mann David Furnish verbringen einige Tage in St. Tropez - und genießen die unbescherte Auszeit zu zweit.

Elton John: Verliebt in St. Tropez

Elton John und sein Mann David Furnish verbringen einige Tage in St. Tropez - und genießen die unbescherte Auszeit zu zweit.

Elton John: Verliebt in St. Tropez

Elton John und sein Mann David Furnish verbringen einige Tage in St. Tropez - und genießen die unbescherte Auszeit zu zweit.

Elton John: Verliebt in St. Tropez

Elton John und sein Mann David Furnish verbringen einige Tage in St. Tropez - und genießen die unbescherte Auszeit zu zweit.

Elton John: Verliebt in St. Tropez

Elton John und sein Mann David Furnish verbringen einige Tage in St. Tropez - und genießen die unbescherte Auszeit zu zweit.

Elton John: Verliebt in St. Tropez

Elton John und sein Mann David Furnish verbringen einige Tage in St. Tropez - und genießen die unbescherte Auszeit zu zweit.

1 / 15

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 7

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.