Sonderthema:
Nick Carters Schwester: Drogen-Überdosis?

Nach Autopsie

Nick Carters Schwester: Drogen-Überdosis?

Diese Nachricht schockierte die ganze Welt: Leslie, Schwester von Ex-Backstreet Boy Nick Carter (32) und Aaron Carter (24), ist im Alter von 25 Jahren verstorben. Waren anfangs noch keine Details bezüglich der Todesursache bekannt, wird jetzt angenommen, dass eine Überdosis Drogen zum überraschenden Tod geführt habe.

Sucht-Problem
Nun meinte ein Vertrauter gegenüber dem Nachrichtenportal TMZ, dass Leslie schon seit einiger Zeit mit einer Sucht nach verschreibungspflichtigen Medikamenten zu kämpfen hatte. Tragischerweise sei man davon ausgegangen, Nicks Schwester sei bereits auf dem Weg der Besserung. Aber leider war dem nicht so. Am Dienstag wurde Leslie bewusstlos aufgefunden und verstarb bald darauf. Der Verdacht: Die junge Frau erlag einer Überdosis.

Untersuchungen folgen
Fakt ist: "Es gab keine sichtbaren Anzeichen von Traumata“, erklärte der zuständige Gerichtsmediziner. Nun muss der toxikologische Befund abgewartet werden, was bis zu sechs Wochen dauern kann.

Leslies Familie ist in tiefer Trauer. Ihr jüngerer Bruder Aaron ließ über US Weekly verkünden: "Ich danke den vielen Menschen und den Fans, die ihre Anteilnahme gezeigt haben."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.