Sonderthema:
Prinz Ernst August turtelt in Wien Prinz Ernst August turtelt in Wien

Fühlt sich wohl

© ÖSTERREICH/ Schöndorfer

 

Prinz Ernst August turtelt in Wien

Während Caroline von Monaco (53) sich tapfer durch Monte Carlo lächelt, fehlte von ihrem (Noch?-)Ehemann Ernst August von Hannover (55) jede Spur. Weder beim traditionellen Rosenball noch bei den 43. Bouquet-Wettbewerben vor wenigen Tagen war der Prinz mit von der Fürstenpartie. Er tauchte ab. Bis jetzt. Denn jetzt entdeckte ÖSTERREICH: Ernst August ist in Wien.

Er wurde auf der Terrasse des DO&CO-Hotels im Haas Haus gesichtet. Insider wundert das nicht: „Wenn Ernst August in Wien ist, wohnt er immer in diesem Hotel. Er fühlt sich hier einfach wohl.“

Hier fühlt er sich auch sicher vor lästigen Paparazzi. Die knipsten ihn nämlich Anfang Jänner mit Myriam I., Jetset-Lady aus Marrakesch. Beide wurden beim Knutschen im Meer vor Thailand erwischt. Für die monegassische Fürstenfamilie waren diese Bilder mehr als peinlich.

Ob die dunkelhaarige Beauty, die übrigens Caroline zum Verwechseln ähnlich sieht, auch in Wien an seiner Seite ist, bleibt (noch) ein Geheimnis. Fest steht: Ernst August kommt immer häufiger in die Bundeshauptstadt. Zuletzt feierte er hier am 23. November 2009. Da überraschte er seinen langjährigen Freund und Starfotograf Hubertus von Hohenlohe bei einer Kalenderpräsentation im Szene-Club Motto.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 4

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.