Prinz versteckt sich 4 Monate lang in Wien Prinz versteckt sich 4 Monate lang in Wien

Ernst August

 

© APA/Getty

Prinz versteckt sich 4 Monate lang in Wien

Versteck. Seit vier Monaten schien Ernst August von Hannover (55) wie vom Erdboden verschluckt. Nach den Paparazzi-Schmusefotos mit Jetset-Girl Myriam in Thailand im Jänner tauchte der Welfen-Prinz ab.

Jetzt kommt heraus: Ernst August war die ganze Zeit in Österreich. Nachdem die kompromittierenden Bilder um die Welt gingen, zog er sich in sein Jagdschloss Auerbach in Grünau im Almtal (OÖ) zurück. 5.000 Hektar Bergidylle nennt er sein Eigen.

Doch, wo er einst mit (Noch?-)Ehefrau Caroline von Monaco (53) und den Kindern Familienurlaube verbrachte, ist es still geworden. „Er lässt sich kaum mehr blicken“, verraten Ortsansässige. Dieses Verhalten passt gar nicht zum „Prinz der Herzen“, wie er in Grünau genannt wird.

Schon sein Vater bezahlte das Feuerwehrhaus und Ernst August einen Zuschuss zum Schützenstand. Seine Jagdgesellschaften waren legendär. Nicht ein böses Wort hört man in der 2.000-Seelen-Gemeinde über den Prinzen, der mit angeblichen Prügel- und Pinkel-Attacken Schlagzeilen machte. Im Gegenteil: Sogar Weihnachtskarten schickte Ernst August den Grünauern.

Liebeskummer?
Scheint, als ob er nun nichts mehr von Festen und Feiern wissen will. „Es geht ihm gar nicht gut“, heißt es. Kein Wunder, denn während Caroline in Monaco gute Miene zum Spiel macht, am Rosenball tapfer neben Innenarchitekt Jacques Grange lächelte, wird ihr Mann nach eindeutigen Urlaubsbildern gemieden.

Prinz allein im Schloss.
Zumindest in Österreich fühlt er sich wohl. Die letzten Monate soll er ganz allein im Schloss verbracht haben, vom Urlaubs-Flirt wollte niemand etwas bemerkt haben.

Seit vier Monate lebt er schon wie ein „Einsiedler. Jetzt scheint er von der Ruhe aber wieder genug zu haben. Denn – wie ÖSTERREICH berichtete – wurde er in den letzten Tagen mehrfach in Wien gesichtet. Der Prinz residiert in seinem DO&CO-Stammhotel. „In Wien hat er einige Freunde, die er immer wieder gerne trifft“, heißt es. Von Freundinnen ist nichts bekannt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 3

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.