Sonderthema:
Schlaff: Freunde bestätigen Scheidung

Aufreger um Milliardär-Trennung

Schlaff: Freunde bestätigen Scheidung

Wien. Es ist das heißeste Society-Thema des ganzes Landes: die Millionen-Scheidung von Dr. Barbara König-Schlaff und Martin Schlaff, Österreichs geheimnisvollstem Milliardär. Vollzogen wurde die Trennung diskret und schnell bereits vor zwei Monaten. Ob das Scheidungsverfahren bereits abgeschlossen ist, scheint noch offen. Martin Schlaff (64), geschätzte zwei Milliarden Euro Privatvermögen, zog jedenfalls aus der gemeinsamen Villa in Pötzleinsdorf aus. Er übersiedelte in seine Stadt-Residenz nach Wien, so Freunde.

Martin SCHLAFF & Ehefrau © Andreas TISCHLER Vorbei Barbara und Martin Schlaff (64).

 

10 Jahre schillernde Ehe und ein gemeinsamer Sohn

Teuer. Barbara Schlaff ist promovierte Juristin, ausgewiesene Kunstexpertin. Über die Höhe der Abfertigung für zehn Jahre Ehe gibt es bloß Spekulationen. Kolportiert werden zumindest 60 Millionen Euro, „oder mehr“, heißt es. Die Scheidung von seiner zweiten Ehefrau Andrea im Jahr 2008 hatte Schlaff noch 200 Millionen Euro gekostet und war damals die teuerste Scheidung Österreichs.

Gründe. Martin Schlaff gilt als medienscheu, öffentliche Erklärungen zu seinem Privatleben gibt es nie. Neben dem gemeinsamen Sohn mit Barbara hat er noch aus den ersten beiden Ehen vier Kinder. Barbara Schlaff, die in erster Ehe mit dem Aluminium-Industriellen Peter König verheiratet war, brachte in die Ehe zwei Kinder mit.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.