Der Spenden-Marathon im Fernsehen

14 Stunden Charity

Der Spenden-Marathon im Fernsehen

Das ORF-Programm steht im Zeichen von Licht ins Dunkel. Bereits zum 39. Mal läuft die Hilfsaktion für behinderte Menschen in Not. Wie alle Jahre versammeln sich im ORF-Zentrum auf dem Küniglberg Promis, Stars und andere Helfer, um an den Telefonen die Spenden der österreichischen Bevölkerung zu sammeln. Der Spendenmarathon läuft von 9 Uhr bis Mitternacht.

Der Licht ins Dunkel-Fahrplan:
9.00 Uhr: Während der ZIB gibt es eine erste Schaltung ins Licht ins Dunkel-Studio sowie zu Sandra König am Wiener ­Stephansplatz.
9.05 Uhr: Verena Scheitz, Tarek Leitner und Barbara Sima begrüßen die Zuschauer. Erste Prominente wie Birgit Sarata und Miss Austria Anna Hammel sitzen an den Spendentelefonen.
9.06 Uhr: Schaltung zum Wiener Stephansplatz und Gespräch mit Kardinal Christoph Schönborn.
10.07 Uhr: Der kleine Jakob kommt vom Stephansplatz mit dem Friedenslicht.
12.00–13.00 Uhr: An den Spendentelefonen sitzen unter anderen Bundespräsident Heinz Fischer und Ehefrau Margit sowie Bundeskanzler Werner Faymann und Vizekanzler Michael Spindelegger. Interviews.
18.10 Uhr: Opern-Diva Ildikó Raimondi singt das „Ave ­Maria“.
22.00–23.30 Uhr: Licht ins Dunkel Starweihnacht mit Alfons Haider. Gäste sind Udo Wenders, Mirna Jukic, Karina Sarkissova u. a.

Autor: A. Sachs
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 7

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum