Nach 20 Abgängen

"Alles was zählt" kriegt 8 neue Stars

Rund 20 Tote forderte ein Busunglück in der RTL-Serie Alles was zählt - die gesamte Tanztruppe der Steinkamp Dance Factory wurde geopfert, die Darsteller einem größeren Umbau geopfert. Die Steinkamps stehen vor den Trümmern ihrer Existenz und müssen noch einmal von vorne anfangen.

Die Neuen
Für den Neustart bekommt AWZ aber auch einen Haufen neuer Charaktere und ein paar große Namen verpasst. Acht Darsteller werden nun nach und nach eingeführt. Allen voran: Jenny Elvers. Die Schauspielerin schlüpft in die Rolle von Sylvie Lukowski, die eifersüchtige Ehefrau von Christoph Lukowski (Lars Korten, ebenfalls ein Neueinstieg). Nicht ohne Grund: Vanessa Steinkamp ist hinter dem Unternehmensberater her. 

Ein weiterer bekannter Name, zumindest für Fans von Gute Zeiten, schlechte Zeiten: Isabell Horn, die als DJane Pia Koch künftig in beiden Soaps zu sehen sein wird.

Außerdem stößt die Familie Brück dazu: Sonja Brück (Barbara Sotelsek), die sich gerade von ihrem Mann Thomas Brück (Daniel Brockhaus) getrennt hat und mit ihrer pubertierenden Tochter Flo (Julia Albrecht) von zu Hause geflohen ist. In Rückblenden wird auch die Vergangenheit von Sonja und Thomas erzählt. Da sieht man dann Helena Reetz als junge Turnerin Sonja und Lars Dickel als den Thomas der 90er-Jahre.

Alles was zählt, Montag bis Freitag, 19.05 Uhr (RTL).

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.