Video zum Thema Quiz-Oma spendet für Caritas
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Millionenshow

Millionen-Oma: Spende für Flüchtlinge

„Welcher Beatle geht auf dem Cover des Abbey Road-Albums als Erster über die Straße?“ Für die Antwort dieser Frage winkte Millionenshow-Kandidatin Riki Rittberg (68) Montag Abend die Million. Doch die pensionierte Bibliothekarin aus Wien stieg freiwillig aus und nahm die 300.000 Euro.

„Ich fand die Fragen ­allgemein relativ leicht“, zieht sie im ÖSTERREICH-Talk ihre Bilanz. „Nur hätte ich mir für die Million eine Bildungsfrage gewünscht. Unterhaltungsmusik war mein Schwachpunkt.“ Dabei hätte sie die Antwort – John Lennon – erraten. „Das war mir aber zu unsicher.“

Somit heißt es für Moderator Armin Assinger weiter warten auf einen Millionengewinner.

Spende. Vor einigen Tagen trudelte das Geld auf Rittbergs Konto ein. Neben neuen Möbeln für ihre Wohnung sowie finanzieller Unterstützung für ihre drei Kinder spendete Rittberg einen Teil. „Wir haben für die Ukraine, Flüchtlinge und die Caritas Beträge überwiesen.“ Der Rest wird vorerst angelegt.

Rikki: "Ich spende für die Caritas"

ÖSTERREICH: Wie nervös waren Sie gestern bei der Millionen-Frage?
Riki Rittberg: Nicht bewusst nervös. Ich fand es 
lustig. Und Herr Assinger war sehr freundlich. Es hilft die Lebenserfahrung. Man weiß, man hat schon Schwierigeres gemeistert. Im Nachhinein hätte ich gerne besser argumentiert. Und weniger gestottert (lacht).
ÖSTERREICH: Sind Sie sehr enttäuscht, dass es nicht mit der Million geklappt hat?
Rittberg: Natürlich war es bedauerlich, vor allem, weil ich die Antwort erraten hätte. Ich hatte das Bild von den Beatles vor Augen, aber keine Gesichter. Es ist einfach zu lange her. So etwas weiß man, oder nicht. Deshalb habe ich es nicht riskiert.
ÖSTERREICH: Sie spenden einen Teil Ihres Gewinnes?
Rittberg: Ja, mein Mann hat schon überwiesen. Seitdem ich pragmatisiert wurde, habe ich einen Dauerauftrag für die Caritas. Es ist wichtig, zu helfen. Ich habe mit einer jugendlichen Migrantin Deutsch geübt, jetzt studiert sie! Integration kann nur von beiden Seiten funktionieren.

Die 15 Fragen

  1. 100 Euro: In so manchem Grimm-Märchen kommt sie absolut nicht gut weg, die wohlbekannte ...?
    A: lästige Großcousine; B: grantige ­Patentante; C: böse Stiefmutter; 
 D: ­linkische Leihoma
  2. 200 Euro: Wobei handelt es sich um ein eng anliegendes, kurzes Trägertop?
    A: Faultier; B: Stofftier; C: Murmeltier; D: Bustier
  3. 300 Euro: Beim „Victory­zeichen“ spreizt man ...?
    
A: Daumen & kleinen Finger; B: Zeigefinger & Ringfinger; C: Mittelfinger & Ringfinger; D: Zeigefinger &
Mittelfinger
  4. 400 Euro: Nukleonen sind nichts anderes als ...?
    A: Gehäusestückchen; B: Kernteilchen; C: Stängelzellen; D: Schalenpartikel
  5. 500 Euro: Singen Sie den nächsten Ton: „Do, Re, Mi ...“?
    A: Fa; B: La; C: Da; D: Sa
  6. 1.000 Euro: Welche pikante Spezialität aus dem Elsass ist auch über die Landesgrenzen hinaus bekannt?
    A: Feuerstrudel; B: Flammkuchen; 
C: Hitzknödel; D: Aschtorte
  7. 2.000 Euro: Wer entwickelte sich vom Musterschüler Tom Riddle zum gefürchteten Bösewicht?
    A: J. R. Ewing; B: Darth Vader; C: Lord Voldemort; D: Captain Hook
  8. 5.000 Euro: Wer am Chopin-Flughafen seine Rechnung für Kaffee und Kuchen in der dortigen Landeswährung begleicht, zahlt mit ...?
    A: Tschechischen Kronen; B: Zloty; 
C: Schweizer Franken; D: Kuna
  9. 10.000 Euro: Jemand, der für ein paar Jahre in einer ausländischen Zweigstelle seines Unternehmens arbeitet, ist ein ...?
    A: Testimonial; B: Prosument; C: ­Mystery Shopper; D: Expat
  10. 15.000 Euro: Wer wurde bislang am häufigsten als Österreichs Sportlerin bzw. Sportler des Jahres geehrt?
    A: Annemarie Moser-Pröll; B: Hermann Maier; C: Mirna Jukic; D: Hans Krankl
  11. 30.000 Euro: Wer kämpft in Hemingways Literaturklassiker „Der alte Mann und das Meer“ mit einem riesigen Fisch?
    A: Santiago; B: Bogotá; C: Montevideo; D: Caracas
  12. 75.000 Euro: Die antiken 
Asklepios-Tempel waren eine Art Vorläufer unserer heutigen …?
    A: Musikschulen; B: Sternwarten; 
C: Krankenhäuser; D: Theater
  13. 150.000 Euro: Wer wurde als 13-Jähriger mit einer Gleichaltrigen verheiratet?
    A: Nelson Mandela; B: Martin Luther King; C: Dalai Lama; D: Mahatma 
 Gandhi
  14. 300.000 Euro: Die Europaflagge war ursprünglich die offizielle Flagge des ...?
    A: EU-Parlaments; B: EuGH; C: EU-Vorsitzlandes; D: Europarats
  15. 1.000.000 Euro: Welcher Beatle geht auf dem Cover des „Abbey Road“-Albums als ­Erster über die Straße?
    A: George Harrison; B: John Lennon; 
C: Ringo Starr; D: Paul McCartney

LÖSUNG: 1 C, 2 D, 3 D, 4 B, 5 A, 6 B, 7 C, 8 B, 9 D, 10 A, 11 A, 12 C, 13 D, 14 D, 15 B

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.