Sonderthema:
Schummelei bei

Zuschauer total empört

Schummelei bei "Schlag den Star"?

Schon zum zweiten Mal lud Elton als neuer Moderator zu Schlag den Star und bereits jetzt sorgt die Show mächtig für Aufsehen. Haarscharf konnte Arne Friedrich über Johannes Strate siegen, doch im Netz sind sich die Zuschauer einig: Der Ex-Fußballer hat sich den Sieg erschummelt. Beim letzten und alles entscheidenden Spiel soll er von allen unbemerkt gegen die Regeln verstoßen haben.

Nicht regelkonform?
Aus zwanzig Zentimeter Entfernung sollte eine Münze in den Schlitz eines Sparschweines fallengelassen werden. Ein Ring markierte dabei die vorgegeben Höhe. "Die Hand muss oberhalb des Ringes bleiben. Weder Hand noch Finger dürfen unterhalb des Ringes sein. Darum steh ich hier so gekrümmt und hab's im Rücken", erklärte Elton immer wieder die Spielregeln. Erst nach 12 Minuten und Verringerung des Abstands schaffte Arne Friedrich endlich das Unschaffbare und vollführte ob des Sieges Freudentänze.

 

Zuschauer-Kritik
Doch den aufmerksamen Augen der Zuschauer entgeht nichts. Auf Twitter tauchte sofort ein Foto auf, das beweisen soll, dass Friedrichs Finger unterhalb des Ringes waren, als er die entscheidende Münze fallen ließ. "Offenbar ist der Anwalt, der immer alles auf seine Richtigkeit überprüft, bei den letzten Spielen vor Langeweile eingeschlafen" oder "Der letzte Wurf war leider ungültig. Schade, dass darauf doch nicht mehr geachtet wurde", beschwerten sich die User.

Elton verteidigt
Der Wirbel ist später auch an Moderator Elton nicht vorbeigegangen. Schon am nächsten Tag meldete er sich auf Facebook und wollte für Klarheit sorgen. Auf seinem Screenshot ist zu sehen, dass offensichtlich doch alles mit rechten Dingen zuging. "Im Moment des Fallenlassens sind die Finger oberhalb des Ringes. Also wohl alles richtig gewesen und bitte nicht weiter aufregen", will er die Fans beruhigen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.