Daryl: Das ist für ihn geplant

"The Walking Dead"

Daryl: Das ist für ihn geplant

Die Zombie-Serie "The Walking Dead" lebt von ihrem starken Cast. Einer, der mittlerweile fast von der ersten Folge an dabei und bei den Fans derart beliebt ist, dass es zahlreiche Memes über ihn gibt: Norman Reedus als Daryl. Er zeichnet sich als unerschrockener, starker Kämpfer im Battle gegen die Untoten aus. Meist mit Armbrust bewaffnet bringt er alles zur Strecke zum Wohle der Gemeinschaft. Doch sonst ist Daryl ein wortkarger Zeitgenosse. Zwar hat er starke Bande zu einigen der Gruppe: Rick, Carol und früher Beth, doch tiefergehende, gar amouröse Bindungen sind bislang nicht sein Ding gewesen.

Anbandeln

Reedus hat sich jetzt im Rahmen einer "The Walking Dead"-Tour dazu geäußert. Er erklärt, dass es eine Zeit gab, in der es von den Autoren der Serie angedacht war, dass seine Rolle homosexuell orientiert sein soll. Reedus: "Und ich hab so reagiert: Machen wir das, machen wir das!" Doch bislang ist es nur bei Überlegungen geblieben. Gerüchte, dass er mit Jesus (Tom Payne) anbandelt, sind nicht komplett aus der Welt, aber Reedus sagt: "Ich weiß nicht, ob es dazu kommt." Doch unter den Fans gibt es auch jene, die Carol und Daryl fix zusammen sehen. Zu dieser Konstellation sagt Reedus: "Sie haben jedenfalls eine besondere Beziehung:"

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.