Austria's Next Topmodel

Austria's Next Topmodel

Topmodel Edvin: Könnte jederzeit sterben

Bei der ersten Folge von "Austrias Next Topmodel" fiel ein Kandidat auf... Edvin ist ein hübscher junger Mann, mit dunklen Haaren, einem muskulösen Körper und einem herzlichen Lächeln.

Narben erinnern

Edvin könnte ein ganz normaler 25-jähriger Bursche sein! Doch als man ihn oben ohne sieht, fallen Narben am Oberkörper auf... Er spricht in der Auftaktfolge darüber, woher sie kommen: "Meine Narben sind die Narben von den Kathetern." In seinem Bewerbungsvideo ging Edvin ganz offen mit seiner Geschichte um, klärt auf: "Also, die Krankheit, die ich habe, beziehungsweise gehabt habe, heißt Spontanpneumothorax. Im Grunde ist es eine Lungenkrankheit; das heißt, die Lunge fällt zusammen. Insgesamt hatte ich es dann sieben Mal. Ich war fertig mit der Welt. Ich war am Boden... Ich wollte nicht mehr. Ich wollte einfach nicht mehr."

Lebensbedrohlich

Er führt weiter aus, dass er jeden Moment weg sein könnte, wenn es hart auf hart kommt, möglicherweise 20, 30 Jahre vor der Lebenserwartung sterben könne. Das lässt ihn sein Dasein ganz anders empfinden. Edvins Tipp: "Man lernt es schon anders zu schätzen. Also man macht alles, was man machen will." Und so kam er auch zu ANTM; es war sein erklärtes Ziel, bei der Castingshow mitzumachen. Bei dieser Lungenkrankheit handelt es sich um eine tückische Erkrankung, die vor allem bei Männern zwischen 15 und 35 Jahren auftritt, und das oft überraschend und bei voller Gesundheit.

 
Austria's Next Topmodel jeden Donnerstag um 20:15 auf ATV
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.