Anna Wintour: Hat es sich ausgeteufelt?

Vor Rauswurf

© Reuters

Anna Wintour: Hat es sich ausgeteufelt?

Seit Meryl Streep im Movie "Der Teufel trägt Prada" die mächtige US-Vogue-Herausgeberin Anna Wintour (59) verkörperte, weiß jedermann über die wohl schrecklichste Chefin der Welt Bescheid. Jetzt dürfte das 11-jährige Terrorregime der Mode-Diktatorin, die zuletzt ein Jahresgehalt von 2 Millionen Dollar einstreifte, beendet sein: La Wintour steht vor dem Rauswurf! Schuld daran ist die leidige Finanzkrise, denn S.I. Newhouse (81), der milliardenschwere Vogue-Eigentümer, hat keine Lust mehr, die überteuerten, aber kultigen Fotoproduktionen seiner Herausgeberin zu bezahlen. Darüber hinaus sind auch die Anzeigenumsätze der US-Vogue eingebrochen.

Feindliche Übernahme
Annas Reaktion? Eine Charme-Offensive! Im Film "The September Issue" (wird bis dato nur in den USA gezeigt) über die Produktion einer Vogue-Ausgabe spricht Anna engelsgleich über Familie, zeigt sich mit Intim-Freunden wie Karl Lagerfeld. Indes naht die Rettung der maroden Modebibel in der Person von Carine Roitfeld (54), bisher Chefin der französischen Vogue und pikanterweise Annas Lieblingsfeindin. Freilich will Anna von "Anti-Anna" rein gar nichts wissen, zischt auf die Frage nach ihrer Nachfolgerin stets ein unwirsches "Verschwinden Sie!" Wieder ganz die Alte...

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen