Australia in Fashion Australia in Fashion Australia in Fashion Australia in Fashion Australia in Fashion

Movie-Mode

© Reuters

© Reuters

© Reuters

© Reuters

© Reuters

Australia in Fashion

Trend 1: Kleider im China-Stil
Nicole Kidman verkörpert im Romantik-Epos die britische Aristokratin Lady Sarah Ashley. Film-Ausstatterin Catherine Martin zeigt sich von der 41-Jährigen begeistert: „Australien war in den Dreißigern vom chinesischen Stil beeinflusst. Nicole scheinen die figurbetonten Traumkleider mit blumigen Prints wie auf den Leib geschneidert!“ Dem können wir nur zustimmen...

Trend 2: Brit-Style
Im Laufe des fast dreistündigen Films verändert sich auch der Kleidungsstil von Nicole Kidman. Als stilbewusste Farmerin bewundern wir sie in taillierten Canvas-Hosen, Reiterstiefeln und femininen Blusen. Immer perfekt abgestimmt in Beige- & Brauntönen. Bereits jetzt kultverdächtig: die eleganten Reiter-Accessoires!

Trend 3: Dreißiger
Beim Blick auf „La Kidman“ in ihren edlen Kostümchen und Accessoires wird die Filmhandlung fast zur Nebensache. Kein Wunder, sind doch Luxuslabels zu bestaunen, die bereits in den Dreißiger-Jahren en vogue waren. So etwa gibt es seit 1913 Reisegepäck von Prada. Bitte auch haben wollen!

Trend 4: Lady-Chic
Die gebürtige Australierin hat bereits einen Oskar. Ob sie für „Australia“ nominiert wird, wissen wir noch nicht. Fest steht: Wir verleihen Nicole jetzt schon den Mode-Oskar. Warum? Wir machen es ihr nach und hüllen uns in taillierte Blüschen, Marlene-Hosen und sexy Röcke. Lady-Chic vom Feinsten!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen