Klum entwirft Umstandsmode

Heidi als Designerin

Klum entwirft Umstandsmode

Mit vier Kindern und einer Reality-TV-Show hat Heidi Klum (36) nicht genug: Nun geht das deutsche Supermodel unter die Modedesigner. Wie die Zeitschrift People am Mittwoch berichtete, bringt Klum gleich zwei Kollektionen von Umstandsmode auf den Markt. Ihre Entwürfe sollen bereits ab Mitte Februar in den US-Geschäften Pea in the Pod und Motherhood Maternity erhältlich sein.

"Man soll sich schön finden"
Sie habe während ihren vier Schwangerschaften Mühe gehabt, bequeme und modische Kleidung zu finden, begründete Klum ihren Entschluss, nun selbst als Designerin aktiv zu werden. "Es geht darum, dass man sich darin schön findet", sagte das Model über ihre Mode für werdende Mütter.

Keine weiteren Kinder
Sie selbst wird dafür allerdings keine Verwendung mehr haben. Die Mutter von Leni (5), Henry (4), Johan (2) und der drei Monate alten Lou will keine weiteren Kinder haben. Dies habe sie während der letzten Schwangerschaft mit Ehemann Seal (46) beschlossen. Mit ihrer jetzigen Kinderschar hätten sie alle Hände voll zu tun.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen