Eco-Hype

© www.photopress.at

© www.photopress.at

"Hello Kitty" wird jetzt bio

Jetzt wird auch Kindermode zum Zielobjekt des bio-Mode Hypes. Umwelt- und gesunheitsbewusste Mütter können ihren Kleinen jetzt biologische Kleidung kaufen. Hello Kitty, Spongebob, Spiderman & Co auf "bio"?.

Gesunde Fashion
Gerade Kinderhaut ist empfindlich und besonders durchlässig für Giftstoffe. Hautreizungen und Allergien sind die Folge. Darum sei es wichtig, geprüfte Ökotextilien zu bevorzugen. Diese Kleidungsstücke bestehen meist aus biologischer Baumwolle und enthalten keine Schadstoffe. Dass Öko-Mode langweilig sei, könne man längst nicht mehr geltenlassen. "Es wird nicht mehr nur in Naturfarben produziert", sagte Knieli. Auch der Preis sei kein Argument hier zu sparen. "9,90 Euro sind auch für ein Öko-Shirt realistisch", sagte die Umweltberaterin.

Bio-Trend setzt sich fort
"Grüne" Marken liegen offenbar im Trend. Auf der Ökotextilmesse "ecotrend 08", von 5. bis 7. September in Wien, haben Konsumenten die Möglichkeit sich über ökologische Spielsachen und Heimtextilien für Babys und Kleinkinder zu informieren. Das Sortiment der Aussteller beinhaltet darüber hinaus auch Damen- und Herrenmode, Naturkosmetik und Schuhe.

Die "ecotrend 08" findet von 5. bis 7. September 2008 im Wiener Werkstätten- und Kulturhaus WUK statt. Informationen über die Ökotextilmesse findet man unter www.ecotrend.at

Foto: (c) www.photopress.at

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen