Japanerin gewann die Japanerin gewann die Japanerin gewann die Japanerin gewann die Japanerin gewann die Japanerin gewann die

Triumph

© Triumph

© Triumph

© Triumph

© Triumph

© Triumph

© Triumph

Japanerin gewann die "Fazination der Weiblichkeit"

"Under Skin", heißt das Dessous-Model, das die Japanerin Midori Matsuo für den "Triumph Inspiration Award" entworfen hat und mit dem sie die hochkarätige Jury in Peking überzeugte.

Lippenhöschen und Augen-BH
Ein Höschen in Form von knallroten Lippen mit herabhängenden Mundwinkeln zu einem BH, der die Brüste wie zwei, mit dickem schwarzen Kajal umrandete, leer blickende Augen aussehen lässt. Faschingskostüm oder Modedesign? Diese Frage beantwortete die Jury, aus welchem Grund auch immer mit "Modedesign".

31 Länder nahmen teil
Mode- und Designstudenten aus weltweit 31 Ländern und Regionen präsentierten im Rahmen einer Modenschau beim Triumph Inspiration Award '08 in Peking der Öffentlichkeit ihre Kreationen.

Hochkarätige Jury
Eine beeindruckende Fachjury mit dem holländischen Designer-Duo Viktor & Rolf, dem dänischen Topmodel Helena Christensen, der deutschen Ikone der Modefotographie Ellen von Unwerth, der Chefeinkäuferin und Kreativchefin Sarah from Colette von Colette und dem chinesischen Topmodel und der Schauspielerin Lv Yan sowie Jan Rosenberg von Triumph fällten die Entscheidung, welches Designerstück im Jahr 2008 von allen am meisten beeindruckte.

Vorolympische Stimmung
Das Überreichen der Preise von dem Goldmedaillengewinner Linford Christie und der Schauspielerin Michelle Lee machte die Modenschau im vorolympischen Peking zu einem wahren Spektakel.

Lesen Sie auf der nächsten Seite weiter!

15 000 Euro Preisgeld
Midori Matsuo, 20, gewann den Triumph Inspiration Award '08 mit dem Design "Under Skin" und wird nicht nur einen Gewinn von 15.000 Euro in bar einstreichen, sondern auch eine die Karriere vorantreibende unbegrenzte Auflage des Siegerstücks erhalten. Das Triumph Design Team wird das Set von Midori Matsuo, 20, aus Japan aufnehmen und interpretieren. Somit wird dies in Serienfertigung gehen und in ausgewählten Geschäften von Triumph weltweit verkauft werden.

Deutschland und Norwegen auf Platz 2 und 3
Theresa Bachler, 21, aus Deutschland mit dem Design "Once Upon a Time..." erhält 10.000 Euro und Stine Fagervik-Rosèn, 28, aus Norwegen mit "Desire for Beautiful Trash" gewinnt 5.000 Euro.

"Weibliche Faszination"
Das große Finale des Triumph Inspiration Award, den es dieses Jahr zum ersten Mal gibt, ist ein weltweiter vom Dessous-Spezialisten "Triumph International" ins Leben gerufener Design-Wettbewerb. Der Preis fordert Studenten von angesehenen internationalen Design- Schulen dazu heraus, ein konzeptionelles Muster-Set zu kreieren, das aus einem Bügel-BH und Slip besteht. Das diesjährige Design-Motto für die Aufgabe war: "Weibliche Faszination".

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen